Sonnenfunken freuen sich auf die Prinzenproklamation mit Kasalla

Von: ina
Letzte Aktualisierung:
14525806.jpg
Der alte und neue Vorstand der Simmerather Sonnenfunken mit den zwei Geehrten, Irma Felicetti und Dieter Wüller (vorne, Mitte). Foto: Ina Thomas

Simmerath. Kasalla kommt in das „Dorf mit S“: Die beliebte Kölschrockband rockt im November die Prinzenproklamation der KG Sonnenfunken, wie jetzt auf der Jahreshauptversammlung zu erfahren war.

Dazu begrüßte der Vorstand der Karnevalsgesellschaft am Donnerstagabend seine Mitglieder im Vereinslokal Wilden. Pablo Lopez, der 2. Vorsitzende des Vereins, blickte nach der Begrüßung des Vorsitzenden Stefan Haas ausführlich auf die vergangene Session zurück, aber auch auf das gesamte Kalenderjahr 2016.

Die Sonnenfunken waren das ganze Jahr lang aktiv, nicht nur während der Karnevalssession. So wurde ein Helferfest auf die Beine gestellt, um all den tatkräftigen Unterstützern zu danken. Dabei ging es zum Frühstück nach Hammer. Von dort aus wanderte der Verein nach Dedenborn und wurde nach einer kräftigen Stärkung mit dem Bus zurück nach Simmerath gebracht.

Für die Jugendlichen ging es nach Bütgenbach zum Badesee. Dort konnten sie sich über tolles Wetter freuen, was das Lagerfeuer mit anschließender Übernachtung noch schöner machte.

Neben den verschiedenen Ausflügen hat die KG im letzten Jahr auch ihren KG Raum renoviert und den Kreisverkehr am Autohaus Hermanns mit vielen Blumen in den Vereinsfarben blau und gelb geschmückt.

Am 12. November 2016 begann dann endlich die langersehnte Karnevalssession. Bei der Prinzenproklamation in der Simmerather Dreifachhalle wurden das neue Prinzenpaar, Jürgen und Christiane Braun, sowie alle Darbietungen der verschiedenen Gruppen vorgestellt. Nach der kurzen Weihnachtspause ging es dann aber erst richtig los mit der „kleinen Sitzung“ im Saal Wilden.

Darauf folgten verschiedene Auftritte in der Städteregion und der Tiroler Abend im Bierbaum. Zwischen Fettdonnerstag und Veilchendienstag feierte die ganze KG Sonnenfunken gemeinsam die letzten Tage der kurzen Session, unter anderem beim Prinzenball, dem beliebten Tulpensonntagszug und dem traditionellen Fischessen. Alle Gruppen der KG, darunter die Ehrengarde, die „Sugarbabes and Boys“, Prinzengarde und Marketenderinnen, bedankten sich für eine kurze, aber schöne Session.

Im Anschluss an den Jahresrückblick ehrte Stefan Haas Sophie Jansen für elf Jahre Mitgliedschaft und Irma Felicetti und Dieter Wüller für 22 Jahre Mitgliedschaft.

Vorstand weitgehend bestätigt

Es folgten die Teilneuwahlen des Vorstandes. Stefan Haas (1. Vorsitzender), Michael Huppertz (1. Kassierer) und Gisela Wilden (Schriftführerin) wurden wiedergewählt. Somit ergänzte sich der Vorstand um nur ein neues Mitglied: Manfred Abel ist neuer 2. Kassierer der KG Sonnenfunken.

Zum Abschluss blickte der „neue“ Vorstand auf die Session 2017/2018. Die Gruppen haben schon angefangen zu trainieren und der ganze Verein freut sich – neben den üblichen Veranstaltungen – auf die Kölner Band „Kasalla“, welche im November bei der Prinzenproklamation auftreten und die Dreifachhalle sicher in ein Tollhaus verwandeln wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert