Simmerather Tanzwerkstatt heimst Titel ein

Letzte Aktualisierung:
12300718.jpg
Die Mitglieder der Tanzwerkstatt Simmerath sicherten sich bei der Westdeutschen Meisterschaft viele Medaillen.

Simmerath/Gütersloh. Drei Pokale und acht Medaillenplätze, so lautet der Stand der Formationen, Solos und Duos der Tanzwerkstatt Simmerath zu Beginn der Saison. Auf der Westdeutschen Meisterschaft der Streetdancefactory räumte die Tanzwerkstatt ordentlich ab.

Die Ü-30-Formation „N‘Joy“ darf sich „westdeutscher Meister“ nennen, „ProjectC“ (Altersklasse Adult) Vize-Meister in der A-Reihe und „Crazy Connection“ (Altersklasse Juniors1) ebenfalls Vize-Meister in der A-Reihe.

Zudem gingen mehrere Solos und Duos an den Start. Bei den Minikids (bis neun Jahre) konnten Liah Scherf und Ronja Homann sich über einen ersten Platz im Video-Clip und einen zweiten Platz im Hip-Hop freuen. Bei den Kids (zehn bis 12 Jahre) im Video-Clip nahm das Duo Luisa Bell und Annika Linzenmeier den ersten Platz mit, Leya Frada und Chiara Uellendahl für ihr Duo bei den Juniors1 (13 bis15 Jahre) Medaillen, sowohl im Hip-Hop als auch im Video-Clip jeweils einen dritten Platz in der A-Reihe. Jaz Joisten erhielt eine Medaille für den dritten Platz bei den Solo-Girls Hip-Hop B-Reihe (Altersklasse Kids zehn bis 12 Jahre).

Zum ersten Mal am Start waren auch zwei Duos der Ü30. Beate Overhage und Andrea Bell nahmen im Video-Clip den ersten Platz mit und auch Nadine Pagina und Verena Lehning konnten einen ersten Platz für sich im Bereich Hip-Hop verbuchen.

Alle Formationen, Solos und Duos sind für die Deutsche Meisterschaft Streetdancefactory im September qualifiziert. Doch zunächst geht es am 25. Juni zur Westdeutschen Meisterschaft von IVM nach Ratingen. Dieses Mal ist auch die jüngste Formation „Fraggles“ (Minikids bis neun Jahre mit Trainerin Nina Wunderlich) mit am Start. Die Formationen der Tanzwerkstatt sind auch für Auftritte buchbar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert