Simmerath - Simmerather Rindvieh weiß sich zu helfen!

Simmerather Rindvieh weiß sich zu helfen!

Von: jpm
Letzte Aktualisierung:
kuh
Dieses Exemplar jedenfalls, das sein Dasein auf einer Weide zwischen Strauch und Witzerath genießt, scheint genau zu wissen, was bei hohen Temperaturen das Richtige ist. Foto: Edith Rosarius

Simmerath. Blöde Kuh? Von wegen. Dieses Exemplar jedenfalls, das sein Dasein auf einer Weide zwischen Strauch und Witzerath genießt, scheint genau zu wissen, was bei hohen Temperaturen das Richtige ist.

Während seine im Allgemeinen als eher simpel gestrickt geltenden Artgenossen bei sommerlicher Witterung literweise Wasser saufen, gönnt dieser Wiederkäuer sich lieber ganz entspannt ein Fußbad.

Und das tut nicht nur gut, sondern hilft - je nach Zusatz - auch gegen Bronchitis, Gefäßkrämpfe und sogar Fußschweiß. Seine volle Wirkung entfaltet das Fußbad laut der Internetseite eines bekannten Arzneiherstellers bei anschließender Bettruhe, für deren Dauer die Beine hochzulegen sind. Die Frage ist nun bloß, ob unser Simmerather Rindvieh das alles wusste - oder doch nur zu blöd zum Saufen war. Muh!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert