Simmerather Geschäftszentrum hat sich verschoben

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:
Geschäftszentrum in Simmerath
Zwar noch zentral, aber nicht mehr allein das Geschäftszentrum in Simmerath: die Hauptstraße. Foto: Archiv/P. Stollenwerk

Simmerath. Die Gemeinde Simmerath möchte künftig als Mittelzentrum eingestuft werden. Dies eine der zentrale Forderungen, die in den neuen Landesentwicklungsplan (LEP) des Landes NRW Eingang finden sollen.

Der bestehende LEP aus dem Jahr 1995 soll aktualisiert werden, wobei den 396 Kommunen im Land zuvor Gelegenheit gegeben wird sich zu beteiligen. Dem Simmerather Planungsausschuss liegt am Donnerstag der 310 Seiten umfassende LEP erstmals zur Beratung vor.

Im fast 20 Jahre alten LEP wird die Gemeinde Simmerath als Grundzentrum mit Teilfunktion eines Mittelzentrums dargestellt. Die Verwaltung sieht nun die Gefahr, dass bestimmte Einrichtungen und Förderungen künftig nur noch Mittelzentren zugewiesen werden, daher sei es „unerlässlich“ auf eine Darstellung Simmeraths als Mittelzentrum zu drängen. Dies betonte Bpürgermeister Karl-Heinz im Rahmen einer Informationsveranstaltung mit Simmerather Geschäftsleuten.

Faktisch, so die Auffassung der Verwaltung, erfülle Simmerath inzwischen die Kriterien eines Mittelzentrums im Bereich der Daseinsvorsorge und Infrastruktur. Zwar ist bekannt, dass für die Einstufung als Mittelzentrum eine Mindestgröße von 35.000 Einwohnern vorgeschrieben ist, aber es können auch weitere Kriterien geltend gemacht werden, die Simmerath als Mittelzentrum qualifizieren. Dazu zählen beispielsweise Krankenhäuser, Fachärzte, weiterführende Schulen, Kaufhäuser, Schwimmbäder oder auch kulturelle Angebote.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert