Sieben neue Azubis und zwei Praktikanten

Letzte Aktualisierung:

Lammersdorf. Bei der Firma Otto Junker, dem größten Arbeitgeber im Kreis Simmerath, sind am 1. August sieben neue Auszubildende aus der Region ins Berufsleben gestartet. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat Otto Junker am 1. August insgesamt sieben neue Auszubildende und zwei Praktikanten begrüßt.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Markus D. Werner, die Personalleiterin, Karin Hoffmann, und der Ausbildungsleiter, Carsten Görner haben die Auszubildenden am Montagmorgen persönlich in Empfang genommen. Die Auszubildenden absolvieren in verschiedenen Bereichen im Unternehmen eine 2,5- bis 3,5-jährige Ausbildung. Die jungen Herren dieses Ausbildungsjahres werden in den Berufen Elektroniker für Betriebstechnik, Industriemechaniker, Gießereimechaniker und Zerspanungsmechaniker ausgebildet.

Zwei von ihnen absolvieren ihre praktische Ausbildung im Zuge eines dualen Studiums bei Otto Junker. Weiterhin absolvieren seit Montag zwei Schüler ein 12-monatiges Praktikum im Ausbildungsberuf Elektrotechnik. Insgesamt sind derzeit 27 Auszubildende bei Otto Junker beschäftigt. Geschäftsführung und Belegschaft wünschen den Jugendlichen einen guten Start und viel Spaß bei Otto Junker.

Die Ausbildungsplattfom in der Region Aachen, Düren und Heinsberg: acubi.de

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert