Schmidt/Bergstein - Sechs Meter lange Säge fliegt über der Eifel

Sechs Meter lange Säge fliegt über der Eifel

Von: Sarah Maria Berners
Letzte Aktualisierung:
Zehn Sägeblätter mit einem D
Zehn Sägeblätter mit einem Durchmesser von 55 Zentimetern bilden das sieben Meter lange Sägeelement, dass mit Alurohren an einem Kugelgelenk befestigt ist. Foto: Sarah Maria Berners

Schmidt/Bergstein. Allein das Startmanöver ist eine Kunst: Der schweizer Pilot Urs Aecherli hebt mit seinem Helikopter ab und fliegt einen Viertelkreis bis er senkrecht über einem Anhänger steht.

Unter seinem Hubschrauber hebt sich ein 30 Meter langes Rohrgestänge in die Höhe. Auf dem Anhänger liegt eine sieben Meter lange Säge. Sechs scharfkantige Sägeblätter mit einem Durchmesser von 55 Zentimetern heben sich langsam in die Höhe. Dann löst die Bodencrew die 400 Kilogramm schwere Säge aus ihrer Verankerung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert