Schwartz-Mountainbike-Challenge: Radler fahren dicke Summe ein

Von: ani
Letzte Aktualisierung:
14956693.jpg
1500 Euro kamen bei der Schwartz-Mountainbike-Challenge für die Aktion „Running for Kids“ von Peter Borsdorff (2. v. r) zusammen. Darüber freuten sich auch TuS-Vorsitzender Axel Tings (v.r.), Michael Krumbeck, Silvia Clauß von der Firma Schwartz und Christoph Vormstein vom TuS Lammersdorf. Foto: A. Hoffmann

Lammersdorf. Großes Mountainbike-Spektakel bei der Sportwoche des TuS Lammersdorf: 90 Teilnehmer verzeichnete die Schwartz-Mountainbike-Challenge, bei welcher der Sponsor aus dem Rollesbroicher Gewerbegebiet pro gefahrener Runde der Teilnehmer einen Euro locker machte.

Peter Borsdorff hatte den Startschuss bei der erneut gut von Zuschauern und Teilnehmern frequentierten Veranstaltung rund um Sportpark und Kalltal gegeben.

Die Teilnehmer brachten es bei strahlendem Sonnenschein und schwülwarmen Temperaturen insgesamt auf 962 Runden. Michael Krumbeck, Leiter der TuS-Radfahrer, konnte schließlich erfreut mitteilen: „Großzügigerweise hat unser Sponsor den Betrag auf 1500 Euro aufgerundet.“ Diese Summe ging nicht in die Vereinskasse, sondern an die Initiative „Running for Kids“ von Peter Borsdorff.

Erfreulich auch, das zusätzlich von der Radsportabteilung des TuS noch für die Lammersdorfer Kinder und deren Martinszug gesammelt wurde. Ortskartellvorsitzender Karl-Heinz Hoffmann nahm den Betrag von 40 Euro erfreut entgegen und sprach von einer nachahmenswerten Aktion.

Michael Krumbeck zog am Ende ein positives Resümee. Das Event sei wieder gut angenommen worden, die Streckenführung habe allen gefallen und die Organisation mit zahlreichen Helfern hätte auch prima geklappt. „Am Ende war aber wichtig, dass wir die Aktion von Peter Borsdorff unterstützen konnten.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert