Kesternich - Schulfest der Grundschule Kesternich bietet einen Wandertag für alle

Schulfest der Grundschule Kesternich bietet einen Wandertag für alle

Letzte Aktualisierung:
8538874.jpg
Das selbst getextete Lied „Von der Schwalbenschule kommen wir“ (Melodie „Von den blauen Bergen kommen wir“) wurde gemeinsam von der Schulgemeinde im großen Kreis auf dem Schulhof gesungen.

Kesternich. Kinder, Eltern, Lehrer und viele Andere, die gerne wandern, haben sich jetzt an der Schwalbenschule in Kesternich getroffen. Sechs Freunde der Schule hatten sich bereiterklärt, jeweils eine Wanderung auszuarbeiten und Gruppen zu führen.

Das selbst getextete Lied „Von der Schwalbenschule kommen wir“ (Melodie „Von den blauen Bergen kommen wir“) wurde gemeinsam von der Schulgemeinde im großen Kreis auf dem Schulhof gesungen.

Nach der Vorstellung der einzelnen Wanderführer und ihren Strecken mit klangvollen Namen wie „Brombeerwanderung“ und „Tiefenbachtal mit Höhenunterschieden“ ging es dann bald los. Jeder große und kleine Wanderer hatte sich für Strecken zwischen 4 und 8 Kilometern rund um Kesternich entschieden und machte sich fröhlich bei gutem Wetter mit kleiner Rucksackverpflegung in seiner Gruppe auf den Weg.

Historische Erklärungen

Kinderwagengeeignete Strecken gab es ebenso wie historische Erklärungen zum Kesternich der Römerzeit oder Spiele zu den Himmelsrichtungen. Nach der sportlichen Betätigung fand das Fest einen harmonischen Ausklang bei Reibekuchen, Bratwurst und Softeis.

Der Förderverein der Schule übernahm die Organisation und die Kosten des Getränkestandes. Der Musikverein Diana Kesternich sorgte erst für die musikalische Untermalung und hatte dann noch einen kleinen Wettbewerb mit Eis-Gutscheinen für den Nachwuchs im Gepäck. Die Kinder versuchten dabei, verschiedenen Instrumenten Töne zu entlocken.

Während die Erwachsenen sich unterhielten, Kontakte knüpften oder wieder aufleben ließen, vergnügten die Kinder sich bei Aktionen, wie „Farbkarussell“, „Gummibärchen-Wurfmaschine“, „Floßbau“, „Dosenwerfen“ oder „Armbändchen knüpfen“, ganz nach dem Motto: „Von der Schwalbenschule kommen wir, nach dem Wandern bleiben wir noch hier, wollen spielen, basteln lachen, alles froh gemeinsam machen. Von der Schwalbenschule kommen wir…“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert