Schülerorchester vor Neustart

Von: breu
Letzte Aktualisierung:
bmv-strauch-bu
Der Vorsitzende der BMV Strauch Joachim Braun (r.) und der Vorsitzeden des Volksmusikerbundes Aachen Werner Wamser (3.v.r.) zeichneten insgesamt zwölf Musiker für ihre langjährige Treue zur Musik aus. v.l. Helmut Breuer, Raimund Johnen und Karl-Heinz Breuer wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Foto: Kornelia Breuer

Strauch. Die ehrenamtliche Tätigkeit in einem Vereinsvorstand wird zunehmend schwieriger und aufwändiger. Deshalb ist es in vielen Vereinen nicht mehr möglich, alle Vorstandsposten zu besetzen.

Anders bei der Blasmusikvereinigung in Strauch: Zur Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Joachim Braun zahlreiche Mitglieder im alten Kindergarten begrüßen.

Schriftführer Benedikt Breuer berichtete von einem ereignisreichen Jahr. Die Musiker bestritten insgesamt 30 Auftritte, zwölf davon in Strauch. Die Termine für das laufende Jahr können auf der von Björn Breuer neu gestalteten Internetseite (http://bmv-strauch.de) eingesehen werden.

Manfred Puhl verlas den Kassenbericht, und die Kassenprüfer bescheinigten ihm eine umsichtige und sorgfältige Kassenführung. Somit konnte die Versammlung dem Kassierer und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilen.

Petra Wilden freute sich über das rege Interesse der Jugendlichen an der Blasmusik. Zurzeit sind 20 Kinder in der Ausbildung und unter der Leitung der engagierten jungen Aktiven Anne Breuer, Michaela Hoesch und Christian Schmitz konnte wieder ein Schülerorchester zusammengestellt werden, so dass in diesem Jahr wieder ein Schülerkonzert stattfinden wird.

Erfreulich für den Verein ist es, dass die Musiker dem Orchester über viele Jahre und Jahrzehnte treu bleiben. So konnte Joachim Braun gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Volksmusikerbundes Aachen, Werner Wamser insgesamt zwölf Musiker mit Urkunde und Ehrennadel auszeichnen.

Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Matthias Breuer, Doris Koll und Joachim Braun geehrte. Seit 30 Jahren sind Otmar Braun, Anja Zitzmann, Christiane Schersching, Sandra Scherner, Anette Schlepütz und Stefan Schmidt aktiv. Ralf Niehsen, Edgar Braun und Kunibert Butz begannen ihre musikalische Laufbahn bei der BMV Strauch vor 40 Jahren und erhielten für diese Treue eine besondere Urkunde und die goldenen Ehrennadel.

Vorsitzender Joachim Braun ernannte Raimund Johnen, ehemals Saxophonist und Kassierer, Karl-Heinz Breuer und Helmut Breuer, Gründungsmitglied und ehemals Bassist und 2. Kassierer zu Ehrenmitgliedern. Er bezeichnete die Geehrten als „Vorbild für funktionierende Vereinsarbeit”.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen kam es zu einigen Veränderungen in der Besetzung des Vorstandes. Geschäftsführerin Helga Paustenbach steht nach sechs Jahren nicht mehr für den Posten zur Verfügung. An ihre Stelle tritt nach einstimmiger Wahl Tanja Lauscher. Notenwart Matthias Breuer wurde wiedergewählt. Die zweite Kassiererin Annette Haas wurde von Annette Schlepütz abgelöst, und Michaela Hoesch wird in Zukunft an Stelle von Benedikt Breuer den Schriftführerposten besetzen.

Joachim Braun bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und bei den Neugewählten für ihre Bereitschaft im Vorstand mitzuarbeiten

Bürgermeister Karl-Heinz Hermanns, der auch als Mitglied an der Versammlung teilnahm, bedankte sich für das Engagement der Musiker und der Bauarbeiter und -helfer. Sein besonderer Dank galt dem Vorsitzenden, der sich sehr für den Erhalt der „Tage der Volksmusik” ausgesprochen habe. Es werde ein neues Konzept ausgearbeitet, um diese Traditionsveranstaltung wieder neu zu beleben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert