Schülergenossenschaft der Raiffeisenbank: Wie Unternehmer denken

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Gemeinsam mit der Raiffeisenbank Simmerath soll jetzt die erste eingetragene Schülergenossenschaft „eSG“ in der Region gegründet werden. Es handelt sich um ein Schulprojekt und wird meist im Rahmen von Kursen, Arbeitsgemeinschaften oder im Unterricht angeboten.

Im Mittelpunkt einer jeden eSG stehen die Schülerinnen und Schüler, die von ihren Lehrern begleitet werden. Sie führen eigenverantwortliche Schülerunternehmen – eingetragen im Schülergenossenschaftsregister. Ziel ist es, den Schülern Einblicke in wirtschaftliche, ökologische und soziale Zusammenhänge zu gewähren. Hierbei sind Innovation, Kreativität und Teamgeist gefragt.

Die Schüler lernen unternehmerisches Denken und Handeln, eine wichtige Basis für das spätere Berufsleben und setzen sich mit Fragen rund um Unternehmensgründung und –führung auseinander, wie z. B. Entwicklung von Organisationsstrukturen, Erstellung von Business-Plänen und Satzungen, Buchhaltung und Marketing. Eigene Geschäftsideen werden entwickelt und anschließend in die Praxis umgesetzt.

Während der gesamten Umsetzungsphase unterstützt die Raiffeisenbank eG, Simmerath jede eSG als „echte“ Partnergenossenschaft mit Patenfunktion - sowohl fachlich als auch ideell - und ermöglicht das Projekt der Schülergenossenschaften.

Interessierte Schulen oder Schüler erhalten nähere Informationen bei den Mitarbeiterinnen der Raiffeisenbank eG, Simmerath. Sabine Berners und Sarah Schmitz vom Jugendmarkt stehen als Ansprechpartnerinnen unter Tel. 02473/606-0, (Mail: sabine.berners@rb-simmerath.de, sarah.schmitz@rb-simmerath.de) zur Verfügung

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert