Schachderby zwischen Roetgen und Kalterherberg

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Am sechsten Spieltag der Schach-Bezirksliga stand das Derby SC Roetgen I gegen SC Kalterherberg I auf dem Spielplan. In der Kreisliga trafen außerdem Roetgen II und Kalterherberg II aufeinander. Gespielt wurde mit vier Achtermannschaften, also waren insgesamt 32 Akteure am Zug. Austragungsort war die Alte Schule in Roetgen.

Nach fünf Stunden Spielzeit hatte sich die Erstvertretung der Roetgener den Sieg hart erkämpft. Sie gewann 5:3 gegen Kalterherberg. Ulrich Kuck, Stephan Henn, Roman Franz Obere, Enrico Gabbert, Dr. Michael Becker, Hermann Frohn, Matthias Schmidt und Hendrik Wunden gaben für den Derbysieg ihre vollste Konzentration. Es war ein verdienter Mannschaftssieg aufgrund der geschlossenen Teamleistung der Roetgener. Im Durchschnitt wurden pro Partie je rund 40 Züge ausgeführt.

Auch die zweite Roetgener Mannschaft gewann das Derby gegen Kalterherberg II klar mit 5:3. Hier agierten Carsten Höfges, Karlo Schleese, Wolfgang Krauss, Thomas Eul, Benno Franke, Jürgen Wynands, Lutz Vinz und Markus Hoch in Bestform.

Roetgen I ist nun Tabellenneunter der Bezirksliga und muss noch kräftig Punkte gegen den Abstieg sammeln. Der nächste Gegner ist der SV Herzogenrath. Roetgen II hat sich in der Kreisliga auf den dritten Platz vorgespielt.

Der Roetgener Schachclub bietet dienstags ab 19.30 Uhr in der Alten Schule, Hauptstraße 95 in Roetgen, Training an. Die Meisterschaftsspiele finden samstags um 16 Uhr statt.

Ausführliche Informationen rund um das Vereinsleben gibt es im Internet unter www.schachclub-roetgen.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert