Sanierungssatzung für Hauptschule

Von: Mü
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Dass es für die Sanierung der Hauptschule Geld vom Land geben wird, ist bereits angekündigt, doch um an die Zuschüsse zu kommen, muss die Gemeinde den Verwaltungsaufwand auf sich nehmen und natürlich auch bezahlen und eine „Sanierungssatzung” erlassen.

Die „Träger öffentlicher Belange” vom Landesbetrieb Straßenbau bis zur Wehrbereichsverwaltung hatten keine Anregungen, doch dem Umweltamt des Kreises reichten die Unterlagen zur Beurteilung des Immissionsschutzes nicht aus, wobei es vor allem um den Lärm einer geplanten Lüftungsanlage - zur Wärmerückgewinnung - ging. Verwaltung und Planungsausschuss hoffen, die Bedenken durch die allseits bekannte Tatsache aus dem Weg geräumt zu haben, dass an die Schule keine Wohnbebauung unmittelbar angrenzt.

Nicht präzise genug

Anstoß erregte im Ausschuss die Begründung für die Sanierung, da durch bei dem mit Fernwärme versorgten Gebäude Energie gespart werde. Klaus Stockschlaeder von den Grünen aber war sich sicher, dass nun die an der Hauptschule nicht mehr benötigte Wärme bei der Stromgewinnung durch den Schornstein gejagt werde.

Bürgermeister Breuer sah dagegen gute Chancen, dass die nun nicht mehr von der Gemeinde für die Hauptschule benötigte Wärme an andere Abnehmer geliefert werden könne: „Es gibt schon gute Ansätze” urteilte er, ohne genauer zu werden.

Und ähnlich ungenau äußerte sich für die SPD Manfred Sawallich. „Ich habe neuere Erkenntnisse, die ich hier nicht vortragen kann”, begründete er seine Unterstützung für Klaus Stockschlaeder: „Der hat Recht.”

Damit war Karl-Heinz Hermanns, noch Beigeordneter der Gemeinde, nicht zufrieden: „Ich bitte solche Äußerungen zu unterlassen, wenn sie nicht präzisiert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert