Eifel - Rotes Kreuz ist mit neuem RTW bestens ausgestattet

Rotes Kreuz ist mit neuem RTW bestens ausgestattet

Letzte Aktualisierung:
8172545.jpg
Gut gerüstet: Der neue Rettungswagen ist mit allem ausgestattet, was der Rettungsdienst bei einem medizinischen Notfall benötigt. Foto: ale

Eifel. Ein neuer Rettungswagen wurde jetzt für die DRK-Ortsgruppe Schmidt angeschafft, nachdem ein älteres Fahrzeug ausrangiert worden war. „Jetzt sind wir in Schmidt professionell ausgerüstet und noch schneller einsatzbereit“, kommentierte Klaus Krauthausen, Leiter der Bereitschaft Schmidt des Deutschen Roten Kreuzes im Kreisverband Düren.

„Der RTW ist mit allem ausgestattet, was für den medizinischen Notfall nötig ist.“ Der neue Rettungswagen, in Schmidt stationiert, ist seit dem 1. Juni im Einsatz und bestand seine Bewährungsprobe bei der Konzertreihe „Spannungen“ im Jugendstil-Kraftwerk in Heimbach. Dabei waren 24 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in wechselnder Besetzung 255 Stunden im Einsatz und leisteten in einem halben Dutzend Fällen Hilfe.

„Wir stellen rund um Schmidt einen gestiegenen Bedarf an sanitätsdienstlicher Betreuung fest“, sagt Klaus Krauthausen und weist darauf hin, dass man in den letzten Monaten teilweise Unterstützung von anderen DRK-Gruppen angefordert habe.

Jetzt sei man gut gerüstet für den Rettungsdienst. „Das motiviert uns Helfer vom DRK in Schmidt“, pflichtet ihm beispielsweise Eric Groher (21) bei, „mit dem neuen Rettungswagen kann ich meine rettungsdienstliche Ausbildung noch besser einsetzen.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert