Roetgen - Roetgener Karnevalsgesellschaft feiert 5 mal 11 Jahre

Roetgener Karnevalsgesellschaft feiert 5 mal 11 Jahre

Von: heg
Letzte Aktualisierung:
kgroetgenbild
Auf die Mitglieder des Vorstandes der KG Roetgen um den wieder gewählten geschäftsführenden Vorstand mit dem Vorsitzenden Walter Clösgen (2. v. r.), Geschäftsführer Frank Kühnel (3. v. r.) und Kassierer Horst Zahn (vorn) wartet im Jubiläumsjahr viel Arbeit. Foto: Helga Giesen

Roetgen. Ganz im Zeichen des 5x11-jährigen Jubiläums stand die Generalversammlung der KG Roetgen, zu der Vorsitzender Walter Clösgen die Mitglieder in der Gaststätte Brunnenhof begrüßte.

Session mit 35 Terminen

Zunächst ließ Geschäftsführer Frank Kühnel kurz das vergangene Geschäftsjahr Revue passieren. Für die Aktiven hatten in der Session 2008/2009 ca. 35 Termine auf dem Programm gestanden, darunter als Höhepunkt die Galasitzung mit der Proklamation von Präsident Rainer Hütten und Tanzmariechen Hannah Hütten als neues Prinzenpaar. Dass Vandalen erneut versucht hatten, mit Buttersäure am Festzelt die Veranstaltungen zu stören, habe den Erfolg nicht geschmälert.

Die Ausführungen des Geschäftsführers untermauerte Kassierer Horst Zahn mit Zahlen. Da die Kassenprüfer Peter Preiss und Christian Krott an seiner Arbeit nichts auszusetzen hatten und Günther „Bobby” Johnen als Versammlungsleiter dem Vorstand insgesamt bescheinigte, dass er „seine Sache super gemacht” hat, fielen die Entlastung und die anschließende Neuwahl des geschäftsführenden Vorstandes einstimmig aus.

Auch im Jubiläumsjahr bleiben Walter Clösgen als Vorsitzender, Frank Kühnel als Geschäftsführer und Horst Zahn als Kassierer an der Spitze der KG. Die Kasse werden im nächsten Jahr Peter Preiss und Hermann Cremer prüfen, als Ersatz steht Achim Mathee zur Verfügung.

Kein „Karneval im Sommer”

Das närrische Jubiläum der KG Roetgen wird vom 21. bis 23. August gefeiert. Programmgestalter Fritz Jansen berichtete, dass ein Termin außerhalb der Session beim Verband der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise keine Gegenliebe gefunden, vom Bund Deutscher Karneval jedoch genehmigt worden sei.

Es werde jedoch, darauf legt auch der BDK großen Wert, kein „Karneval im Sommer” gefeiert, betonte Fritz Jansen. So werden unter anderem die Karnevalisten bei den Jubiläumsveranstaltungen ohne Mütze und Orden auftreten.

Da der Wervicq-Platz wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht, wird das Festzelt zum Jubiläum wie auch für die nächste Session auf der Wiese zwischen Sportplatz und Schießhalle, alten Roetgenern als „Idiotenhügel” bekannt, aufgebaut.

Die Festlichkeiten beginnen mit einem Sternmarsch am Freitag, 21. August, dessen Einzelheiten Präsident Rainer Hütten näher erläuterte. Von fünf Stationen aus werden befreundete Gesellschaften und Musikkapellen zum Festzelt ziehen, wo anschließend die „Haus- und Hofkapelle” der KG, die Band Spontan, aufspielen wird. Die bekannten MusikerInnen um Dieter Weber werden das gesamte Jubiläum musikalisch begleiten.

Für den Galaabend am Samstag, 22. August, konnte Fritz Jansen hochkarätige Gäste verpflichten. Als Moderater wird Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers einiges mehr bieten als nur durch das Programm zu führen. Als weiterer Stargast wird Bernd Stelter erwartet, außerdem werden unter anderem Josef, Jupp und Jüppchen, die Showtanzgruppe „Ladykracher” aus Eicherscheid und nicht zuletzt aus den eigenen Reihen Kindertanzmariechen Jana Naumann die Gäste unterhalten.

Türkeireise als Hauptpreis

Am Sonntag, 23. August, wird das Jubiläumsprogramm am Vormittag mit einem Gottesdienst und einem Frühschoppen mit Ehrungen fortgesetzt, bevor am Nachmittag zum Ausklang ein Festzug durch den Ort zieht.

Anschließend werden im Festzelt die Gewinne der Tombola gezogen. Hauptgewinn ist eine achttägige Reise für zwei Personen an die türkische Riviera, außerdem warten weitere lukrative Preise auf die glücklichen Gewinner.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert