Roetgen feiert auf dem Marktplatz in den Wonnemonat

Von: kk
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Lange Jahre war das Maifest in Roetgen Tradition, in den 80er und 90er-Jahren verschwand dann leider für etliche Jahre das Fest vom Roetgener Veranstaltungskalender. Erst im Jahr 2005 erinnerte das Roetgener Ortskartell sich wieder an den Brauch, „in den Mai zu tanzen“, und startete einen ersten Versuch, das traditionelle Fest wieder einzuführen.

Direkt im ersten Jahr freute man sich beim Ortskartell über eine riesige Resonanz der Dorfbevölkerung, so dass dieses Fest wieder einen festen Platz in Roetgens Veranstaltungskalender einnimmt.

Heute Nachmittag wird ab 17 Uhr auf dem Roetgener Marktplatz wieder in den Wonnemonat gefeiert. Die ersten Stunden des Maifestes gehören wie in den Vorjahren wieder den Kids, die bei zahlreichen Spielen attraktive Preise gewinnen können. Hüpfburg, Torwandschießen und die Islandpferdefreunde sorgen mit Ponyreiten für Unterhaltung.

Traditioneller Höhepunkt des Festes ist gegen 19.30 Uhr die Aufstellung des stattlichen Maibaums. Der wird unter Mitwirkung des Musikvereins, des Spielmannszuges und der Ortsvereine am Feuerwehrhaus abgeholt. Auf dem Marktplatz ist dann die Feuerwehr Roetgen für die Aufstellung des mit bunten Bändern geschmückten Baumes zuständig. Danach wird die Gruppe Aix-Five bei hoffentlich wärmeren Temperaturen als unter der Woche für beste Stimmung sorgen. Für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher ist mit diversen Getränken und Speisen gesorgt. Beim Ortskartell hofft man, dass das Maifest bei der Roetgener Bevölkerung wieder so gut angenommen wird wie in den letzten Jahren und man viele Besucher auf dem Marktplatz begrüßen kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert