Reiterverein St. Georg zieht positive Bilanz

Letzte Aktualisierung:

Mützenich. Die St. Georgs Reiter aus Mützenich hatten jetzt zur Jahreshauptversammlung ins Kasino der Reitanlage eingeladen. Der Vorsitzende Ingo Scheffen begrüßte die erschienenen Mitglieder herzlich und blickte zunächst auf das vergangene Jahr zurück.

Er berichtete von zahlreichen gelungenen Veranstaltungen. Im Frühjahr und Herbst fand je ein Trainingsturnier statt. Das Frühjahrsturnier stand unter dem Motto „Unterstützung für Bruder Theo Call, genannt Weißer Vater der Afrika Missionare“. Der Förderverein freute sich sehr über 1000 Euro Reinerlös, mit dem in Afrika viel Gutes getan werden kann. Es nahmen so viele Reiter aus befreundeten Vereinen teil, dass die Kapazitäten fast ausgereizt waren.

Mehrere Dressur- und Springlehrgänge als Vorbereitung auf die Saison wurden angeboten und überwiegend von den eigenen Aktiven genutzt. Der Höhepunkt war natürlich wie immer Anfang August das große Freilandturnier, mit den beliebten und weit über Monschaus Grenzen hinaus bekannten Kaltblutrennen.

Am 1. Mai 2013 fand eine Wanderung samt Planwagenfahrt nach Monschau statt. Da die Fuchsjagd ausgefallen war, veranstaltete der Verein ein Oktoberfest, damit nicht nur die aktiven Reiter, sondern auch die inaktiven Mitglieder und Freunde des Vereins ein kleines Dankeschön für ihre Unterstützung vom Verein erhalten. In Dirndl und Lederhosen wurde zünftig gefeiert.

Den Abschluss und einen Höhepunkt des Jahres bildete die tolle Weihnachtsfeier. Mit viel Liebe zum Detail und der tatkräftigen Unterstützung einiger handwerklich begabter Vereinsmitglieder wurde das Märchen „Das Zauberkarussell“ aufgeführt. Zu dieser und zu allen anderen Veranstaltungen fanden sich zahlreiche Zuschauer ein.

Der Mitgliederbestand hat sich, entgegen den Trend, positiv entwickelt. 195 Mitglieder zählt der Verein aktuell, davon 51 Jugendliche. Zum Schluss dankte Ingo Scheffen allen für die tatkräftige Unterstützung durch die vielen Helfer. Ohne sie wären die Veranstaltungen und vor allem die Pflege der Reitanlage nicht möglich.

Auch 2014 ist der Reiterverein St. Georg wieder auf diese Unterstützung angewiesen. Die erste Veranstaltung, eine Pferderallye, ist vorgesehen am 19. Juni (Fronleichnam). Die übrigen Termine werden rechtzeitig in der Presse und auf der Homepage www.reitverein-muetzenich.de veröffentlicht. Zum Schluss wurde Bernhard Ungermann für 40-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Die Ortsvorsteherin Jaqueline Huppertz, seit 1967 Mitglied im Verein, bekam einen Blumenstrauß, da sie kürzlich runden Geburtstag feierte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert