Rauchverbot in Kneipen: Gehen Zigarette und Bier getrennte Wege?

Von: Isabelle Hennes
Letzte Aktualisierung:
Achim Huppertz, Inhaber der Ga
Achim Huppertz, Inhaber der Gaststätte Achim und Elke in Konzen, rechnet mit großen finanziellen Verlusten, wird das generelle Rauchverbot umgesetzt. Foto: Isabelle Hennes

Monschau. Es ist noch gar nicht so lange her, da waren ältere Herren im Fernsehen zu sehen, die in einer Runde saßen und über Themen diskutierten, die die Gesellschaft bewegten. Neben ihnen standen Aschenbecher und jeder qualmte mit seiner Zigarette vor sich hin.

Heute ist das anders: Einzug in eine Talkshow findet die Zigarette höchstens noch, wenn das Rauchen Thema der Sendung ist. An einer Zigarette vor laufender Kamera ziehen? Undenkbar. Es sei denn, Altkanzler Helmut Schmidt ist zu Gast bei Maischberger.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert