Projektorchester preist den King in Elvis-Tribute-Show

Letzte Aktualisierung:
14263322.jpg
Elvis lebt: auch im Programm des Projektorchesters Eifel, das am Sonntag in Eicherscheid vorspielt. Foto: Projektorchester Eifel

Eicherscheid. Sie sind eine eingeschworene Truppe aus etwa 100 Musikern zwischen 15 und 75 Jahren, geformt aus vielen Blasmusik-Begeisterten unterschiedlichster Vereine in der Eifel. Die Rede ist vom Projektorchester Eifel, das am Sonntag, 26. März, ab 18 Uhr in der Eicherscheider Tenne eine Elvis-Tribute-Show präsentiert.

Für die Elvis Tribute Show schrieb Dirigent Christoph Fahle die Arrangements zu solch unvergessenen Stücken wie Jailhouse Rock, Hound dog, Viva Las Vegas, In The Ghetto und Love Me Tender. Das Projektorchester – neben den traditionellen Holz- und Blechblasinstrumenten sind auch E-Gitarre, Bassgitarre, Pauken und Backgroundgesang dabei – musiziert gemeinsam mit Kay Zenner, der die Titel mit seiner unvergleichbaren Stimme begleitet.

Eintrittskarten à 15 Euro gibt es im Nahkauf Eicherscheid, in der Simmerather Geschäftsstelle der Sparkasse Aachen und bei allen Aktiven, aber auch über die Internetseite www.facebook.com/ProjektorchesterEifel, wo man auch Näheres zu den Musikern erfahren kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert