Premiere für „Küss den Frosch“ in der Tanzwerkstatt Simmerath

Letzte Aktualisierung:
13526532.jpg
Für alle Aufführungen an diesem Wochenende, auch für die Premiere, gibt es noch Karten an der Tages- und Abendkasse. Foto: Tanzwerkstatt

Simmerath. „Küss den Forsch!“ heißt es an diesem Wochenende gleich dreimal in der Tanzwerkstatt Simmerath. Premiere für das aufwendige Tanzmusical in der großen Halle an der Einsteinstraße 7 in Rollesbroich ist am Samstag, 26. November, um 15 Uhr.

Weitere Aufführungen folgen am Abend um 19 Uhr sowie am Sonntag, 27. November, um 14 Uhr. Für alle Aufführungen an diesem Wochenende, auch für die Premiere, gibt es noch Karten an der Tages- und Abendkasse.

Erwachsene zahlen 15, Kinder 10 Euro. Nur noch wenige Karten gibt es für die Aufführungen am zweiten Adventswochenende, Samstag, 3. Dezember, 15 und 19 Uhr sowie Sonntag, 4. Dezember, 14 Uhr.

Live-Gesang, teileweise Live-Musik auf der Bühne, aufregende Tanzchoreographien, über 50 Tanzwerkstatt-Akteure, Snacks und Getränke in den Pausen erwarten die Zuschauer: Zwei kurzweilige, aufregende Stunden Unterhaltung!

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert