Simmerath - Präsentieren am Simmerather Kraremannstag

Präsentieren am Simmerather Kraremannstag

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Vereine und Organisationen können am Sonntag, 3. Mai im Ortszentrum von Simmerath am bekannten Kraremannstag wieder auf sich aufmerksam machen. Anmelden können sie sich bei der Gemeindeverwaltung.

Seit zwei Jahren lädt die Gemeinde Simmerath parallel zum Kraremannstag Vereine und Organisationen ein, sich und ihre Arbeit auf dem Rathausplatz vorzustellen.

Die überaus positive Resonanz auf die beiden letztjährigen Aktionen und Angebote hat die Gemeinde nun veranlasst, den Rathausplatz auch in diesem Jahr anlässlich des Kraremannstages wieder interessierten Vereinen zu öffnen. „Den Teilnehmern bietet sich so die Möglichkeit, ihre vielfältige Arbeit einem großen Publikum vorzustellen und damit auch Marketing für den eigenen Verein zu betreiben“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde Simmerath.

Das Programm an diesem ersten Sonntag im Mai ist vielfältig: Neben dem Mailauf der Hansa Simmerath, dem Angebot der verkaufsoffenen Geschäfte und dem Veranstaltungsprogramm auf der Hauptstraße sowie dem Band-Contest junger Nachwuchsmusiker am Kraremanns-Karree wird in diesem Jahr auch das Gemeindeschützenfest mit einem großen Festumzug an diesem Tag stattfinden.

„Gemeinsam mit den Angeboten auf dem Rathausplatz wird an diesem Tag das gesamte Ortszentrum Simmerath zu einer einzigartigen großen Bühne und bietet wieder Tausenden Besuchern ein lohnenswertes Ausflugsziel“, ist die Gemeinde überzeugt.

Alle Simmerather Vereine seien daher eingeladen, sich auch in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen am Sonntag, 3. Mai, von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz zu präsentieren.

Interessierte Vereine und Organisationen sind gebeten, sich bis zum 20. März bei der Gemeindeverwaltung bei Brigitte Jansen zu melden, und zwar telefonisch unter Telefon 02473/607198 oder per Mail an brigitte.jansen@gemeinde.simmerath.de.

Neben der Präsentation auf dem Rathausplatz werden die teilnehmenden Vereine in der Kraremanns-Ausgabe des „Simmerath-Magazins“ vorgestellt, welches in einer Auflage von 60.000 Stück in einem großen Verteilergebiet erscheinen wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert