Monschau - Partylaune und Panikattacke mit Sarah Kuttner

Partylaune und Panikattacke mit Sarah Kuttner

Letzte Aktualisierung:
Sarah Kuttner
Liest am 14. Mai in Monschau: Bestseller-Autorin Sarah Kuttner.

Monschau. Das Eifel-Literatur-Festival 2010 ist am Freitag, 14. Mai, erstmals zu Gast in Monschau. Die bekannte Fernsehmoderatorin Sarah Kuttner präsentiert ihren Bestsellerroman „Mängelexemplar”.

„Mängelexemplar” ist der erste Roman von Sarah Kuttner. Aus dem Stand heraus gelang der Sprung in die Bestsellerlisten. Er war der erfolgreichste Roman einer deutschsprachigen Autorin im Jahr 2009. Als quasselnde Göre war sie bei MTV gestartet und hatte mit Witz, Schlagfertigkeit und Selbstbewusstsein die Zuschauer erobert. Als MTV- und VIVA-Moderatorin wurde sie deutschlandweit bekannt und lernte das schnelle, oft oberflächliche Leben kennen.

Sie selbst hat überraschend ihren Job verloren, hat selbst schon eine Panikattacke gehabt. Trotzdem: Autobiografisch sei das Buch nicht, so Kuttner. Worum es geht: Um ein Musterexemplar von Frau, das in einer Lebenskrise zum Mängelexemplar wird.

Karo, die Hauptperson, lebt schnell und flexibel. Sie ist intelligent, liebenswert und zuweilen überdreht und erschöpft. Als Eventberaterin organisiert sie coole Partys, hat einen Freund, der ebenso an der Oberfläche surft wie Karo. Als sie ihren Job verliert und mutig ihre feige Beziehung beendet, helfen auch die cleversten Selbsttäuschungen nicht mehr. Plötzlich ist diese Angst da. Sie verliert den Boden unter den Füßen.

Dem Wahnwitz unserer Gegenwart zwischen Partylaune und Panikattacke gibt Sarah Kuttner in ihrem Debütroman eine Stimme. Ein Roman über eine immer noch tabuisierte Krankheit, wie der Selbstmord des Torhüters Enke deutlich gemacht hat. Sie kann Jeden und Jede treffen. Kuttners Fazit: „Die Psyche ist viel komplizierter als eine schöne glatte Fraktur des Schädels”.

Die Lesung in Monschau findet statt am Freitag, 14. Mai, im St. Michael-Gymnasium. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr.

Weitere Festival-Höhepunkte in Kürze: Nobelpreisträgerin Herta Müller (ausverkauft), Martin Walser und Fritz Pleitgen. Karten gibt es in den Geschäftsstellen von Ticket Regional eifelweit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert