Open-Air-Theaterstück: Robin Hood erobert das Belgenbachtal

Von: aj
Letzte Aktualisierung:
10275873.jpg
Die Umgebung war perfekt: im Belgenbachtal lockten die Nachwuchstalente des Konzener Theatervereins das Publikum zu Robin Hood in der Sherwood Forest. Foto: Aline Jansen

Konzen. Pfeile fliegen durch die Luft, klirrend rasseln Schwerter aufeinander und mittelalterliche Musik schallt durch den Wald – das Belgenbachtal rund um die Grillhütte des Konzener Eifelvereins ist zum berühmt berüchtigten Sherwood Forest geworden!

Verantwortlich für dieses Spektakel am vergangenen Wochenende war der Theaterverein Concordia Konzen. Die diesjährigen Spielleiter des traditionellen Kinderstücks, Andrea Werker, Jennifer Call, Stephanie Krings und Marco Völl hatten mit Hilfe eines großen Organisationsteams in Sachen Bühnenbau, Technik, Maske und Kostümen ein Open-Air-Stück auf die Beine gestellt, das Groß und Klein in den Bann zog.

Walter von dem Versgedicht

Passend zum Startschuss der Premiere verdrängte die Sonne die dicken Regenwolken und so konnte der Dichter Walter von dem Versgedicht (Marianne Huppertz) das Publikum bei strahlendem Sonnenschein begrüßen und sorgte mit seiner kleinen Reimschwäche für erste Lacher. Hautnah und in spektakulärer Waldkulisse erlebten die Zuschauer anschließend das spannende Abenteuer von Robin Hood (Heiko Valentin-Krebs) und seiner Bande.

Robin und seine Gefährten, Gilbert (Vivienne van Zantvoort) und der stotternde Pete (Lena Schütt) sowie ihre beiden Verbündeten (Svenja Herbst und Angelina Schreiber) sind im ganzen Land bekannt, denn sie berauben die reichen Adligen (Jule Marquardt und Jana Vollmann), um den Armen zu helfen. Damit ist der geld- und machtgierige Prinz Johann (Linda Palm) aber gar nicht einverstanden. Sein Bruder König Richard (Marco Völl) von England ist im Krieg gefangen genommen worden, nun soll Johann Lösegeld bezahlen, um ihn zu befreien. Aber der Prinz denkt gar nicht daran, sondern reißt sich den Thron unter den Nagel und verlangt hohe Steuern von der englischen Bevölkerung.

Little John und Bruder Tuck

Zum Glück gibt es aber noch Robin Hood, der mit dem großen Little John (Alexander Preiss) und dem immer hungrigen Mönch Bruder Tuck (Jonas Call) zwei weitere Freunde findet. Gemeinsam wollen sie in den Kampf gegen den bösen Prinzen ziehen. Weitere Unterstützung naht dabei von Königstocher Maid Marian (Michelle van Zantvoort), die herausgefunden hat, welches falsche Spiel Johann treibt. Doch dieser hat sich mit dem Sheriff von Nottingham (Jana Egyptien) und seinen beiden Wachen (Lukas Herbst und Jakob Vollmann) schon einen Plan ausgedacht, um Robin Hood zu fangen: Mit einem Wettbewerb im Bogenschießen will er dem besten Bogenschützen von ganz England, eine Falle stellen. Doch Robin und seine Bande ahnen bereits, was sie erwartet und legen dem Bösewicht das Handwerk.

Rund zwei Monate haben die Kinder und Jugendlichen für den großen Auftritt geprobt und ihren Text so perfekt gelernt, dass ihnen die Souffleusen Marianne und Ramona Huppertz kaum auf die Sprünge helfen mussten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert