Open-Air-Konzert mit Solokünstler Georg Kaiser

Letzte Aktualisierung:
10309878.jpg
Georg Kaiser aus Kalterherberg gibt auf der Burg Reifferscheid ein Open-Air-Konzert. Foto: Marita Rauchberger

Nordeifel. Die Gemünder Galerie Eifel Kunst und das Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt veranstalten in Kooperation mit der Gemeinde Hellenthal, dem Burgcafé Eulenspiegel und der Münstereifeler Gruppierung Folk and Fun ein Open-Air-Konzert auf der Burg Reifferscheid unter dem Motto „Die Eifel ist bunt!“.

Der Solokünstler Georg Kaiser aus Kalterherberg wird im Schatten des Bergfriedes seine Zuhörer mitnehmen auf musikalische Reisen durch das schottische Hochland und die malerischen Landschaften Irlands. Handgemacht in Kalterherberg, so kann man seine Musik beschreiben, denn der Solokünstler schreibt und komponiert seine Stücke selbst.

Irische und schottische Weisen erinnern an Pubs und Häfen und zaubern Bilder von grünen irischen Hügeln, die das Meer küssen, vor Augen. Schottische Seen, umgeben von Mystik, bringt er seinen Zuhörern ganz nah und nimmt die Fans mit auf seine keltischen Reisen. Es ist eine ausgesprochen feine Songschreiberqualität, die Kaiser bei seinen Konzerten zum Besten gibt.

Über 130 eigene Stücke hat er bisher geschrieben und er arbeitet derzeit an seiner dritten CD. Wer dabei sein will, kann das in historischer Umgebung der Burg Reifferscheid am 11. Juli tun. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro an der Abendkasse und 10 Euro im Kartenvorverkauf bei der Gemeinde Hellenthal, im Café Eulenspiegel, in der Galerie Eifel Kunst oder unter Telefon 0157/36941876.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert