Open Air: 18 Filme zum 18. Mal an 18 ausgewählten Orten

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Bereits zum 18. Mal lädt die Film- und Medienstiftung NRW mit den „FilmSchauPlätzen 2015“ zu Kinonächten unter freiem Himmel ein. Dabei werden 18 Kinofilme an 18 eigens ausgewählten Orten in besonderem Ambiente gezeigt.

Mit Livemusik und Bühnenshows, Sport und Spielen, Workshops und Besichtigungen gestalten lokale Partner dazu ein passendes Rahmenprogramm.

Das Filmprogramm mit Kinohits aus aller Welt beginnt mit Einbruch der Dunkelheit. Es wird jeweils von einem Kurzfilm eröffnet, der in NRW und mit Unterstützung der Filmstiftung produziert wurde. Für die Filmvorführungen gilt dabei immer: Eintritt frei!

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernimmt bereits zum fünften Mal die Schirmherrschaft für die filmische Tour durch das Bundesland.

Auch zu Gast in Eupen

Die Filme werden an besonderen Orten gezeigt, Open Air und thematisch verknüpft mit den erzählten Geschichten.

Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW und Veranstalterin: „Im 18. Jahr feiern die FilmSchauPlätze NRW ihre ‚Volljährigkeit‘ mit 18 Filmen an 18 Orten.

Bei dieser außergewöhnlichen Open Air-Kinoreise kreuz und quer durch NRW zeigen die Veranstalter Filme aus aller Welt, darunter einige, die die Filmstiftung NRW gefördert hat.

In der Eifel gastiert das Freiluftkino am 20. Juli in Eupen, dem Sitz der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien, erstmals auf dem beeindruckenden Gelände des Parlamentsgebäudes, das besichtigt werden kann. Gezeigt wird das deutsche Drama „Hin und Weg“.

Monschau, mit dem historischen Marktplatz ebenfalls zum vierten Mal dabei, begrüßt das Publikum am 21. Juli zu dem französischen Kinohit „Monsieur Claude und seine Töchter“.

Das detaillierte Programm mit allen Filmtiteln sowie Informationen zu den Orten und den einzelnen Veranstaltungen gibt es auf www.filmschauplaetze.de oder über www.filmstiftung.de online. Das gedruckte Programmheft gibt es bei den Veranstaltern vor Ort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert