„Offene Kirchen“ in Monschau: Besondere Angebote im November

Letzte Aktualisierung:
6483525.jpg
Besondere Angebote sollen die Pfarrkirchen an sieben Abenden im November einmal anders erlebbar machen. Foto: A. Gabbert

Eifel. Besondere Angebote der Aktion „Offene Kirchen“ sollen die Pfarrkirchen an sieben Abenden im November einmal anders erlebbar machen.

Die Aktion „Offene Kirchen“ der GdG Monschau, die bisher in der Fastenzeit einen festen Ort hatte, findet in diesem Jahr erstmals im November statt. Jeweils donnerstags- und freitagabends machen die jeweiligen Pfarrkirchen besondere Angebote, die die Gebäude einmal anders erlebbar machen als üblicherweise.

An sieben Abenden im November, jeweils von 19 bis 21 Uhr, werden alle Kirchen der Monschauer Gemeinschaft der Gemeinden „offen“ sein.

Folgende Themen sind vorgesehen:

Donnerstag, 7. November, in Höfen „Heilige für 365 und 1 Tag“;

Freitag, 8. November, in Konzen „Brot und Rosen – Leben und Liebe“;

Donnerstag, 14. November, in Rohren „Heilige: Ihre Herkunft und Legende“;

Freitag, 15. November, in Mützenich „Mit Maria unterwegs“;

Donnerstag, 21. November; in Kalterherberg „Hl. Franziskus von Assisi, Namenspatron unseres Hl. Vaters Papst Franziskus“;

Freitag, 22. November, in Imgenbroich „Heilig, heilig, heilig“;

Donnerstag, 28. November, in Monschau „Lobe den Herren - Begegnung mit dem neuen Gotteslob“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert