Kesternich - Norbert-Billig-Pokal am Sonntag in Kesternich

Norbert-Billig-Pokal am Sonntag in Kesternich

Letzte Aktualisierung:

Kesternich. Um den Norbert-Billig-Pokal geht es am kommenden Wochenende in Kesternich. Die teilnehmenden Mannschaften sind der TV Konzen 2, die Bergwacht Rohren, der TuS Lammersdorf, der TuS Mützenich und die SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich. Titelverteidiger ist der TuS Mützenich.

Das Kreispokalspiel am Samstag, 1. August, um 16 Uhr wird von der SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich und dem SC Bardenberg ausgetragen. Der Norbert-Billig-Pokal wird am Sonntag, 2. August, ausgetragen. Die Spieldauer beträgt 25 Minuten. Es wird ohne Halbzeit und ohne Seitenwechsel gespielt.

Die Siegerehrung wird im Anschluss an das Endspiel um ca. 17.30 Uhr durch Norbert Billig und Ernst Wilden erfolgen. Als Preisgelder sind ausgeschrieben: 1. Platz: 300 Euro und der Norbert-Billig-Pokal, 2. Platz: 200 Euro, 3. Platz: 100 Euro. Gespielt wird auf dem Hauptplatz. Das Aufwärmen sollte auf dem Trainingsplatz erfolgen.

Im Spielplan des Norbert-Billig-Pokals am 2. August ergeben sich folgende Spielpaarungen: 12-12.25 Uhr SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich : TV Konzen 2, 12.30-12.55 Uhr TuS Lammersdorf : Bergwacht Rohren, 13-13.25 Uhr TuS Mützenich : SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich, 13.30-13.55 Uhr TV Konzen 2 : TuS Lammersdorf, 14-14.25 Uhr TuS Mützenich : Bergwacht Rohren, 14.30-14.55 Uhr SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich : TuS Lammersdorf, 15-15.25 Uhr Bergwacht Rohren : TV Konzen 2, 15.30-15.55 Uhr TuS Lammersdorf : TuS Mützenich, 16-16.25 Uhr Bergwacht Rohren : SG Kesternich/Rurberg/Rollesbroich, 16.30-16.55 Uhr TV Konzen : TuS Mützenich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert