Neues Musical für Jim Knopf und seinen Schöpfer

Letzte Aktualisierung:
jim knopf_bu1
Schon 50 Jahre kleine Helden: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer.

Monschau. Alle kennen die liebevollen, spannenden Geschichten von Jim Knopf, Lukas dem Lokomotivführer und den sympathischen Bewohnern der Insel mit den zwei Bergen - genannt Lummerland -, regiert von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften.

Anlässlich des 80. Geburtstages von Michael Ende (+1995) in diesem und zum 50. Jubiläum von Jim Knopf im nächsten Jahr, erzählt Christian Berg nach den Musical-Erfolgen von „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” und „Jim Knopf und die Wilde 13” in „Happy Birthday, Jim Knopf!” erstmals und exklusiv die ganze Geschichte des kleinen Helden in einer mitreißenden Inszenierung für die ganze Familie.

Jim Knopf hat allen Grund sich zu freuen: Er hat Geburtstag, doch ihm ist anlässlich seiner 50 Jahre eigentlich gar nicht nach Feiern zumute. Was er nicht weiß: Der König von Lummerland, Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, plant eine Überraschungsparty und lädt alle Freunde ein, die Jim Knopf damals bei seinen großen Abenteuern begleitet haben.

Ob Frau Waas und Herr Ärmel, der Scheinriese Herr Tur Tur, Frau Mahlzahn, Ping Pong, der Halbdrache Nepomuk und Prinzessin Li Si - sie alle schauen vorbei und lassen noch einmal ihre spannendsten Erlebnisse Revue passieren. Natürlich lassen es sich Lukas der Lokomotivführer und seine Lok Emma auch nicht nehmen, ihrem besten Freund zu gratulieren.

Buch und Songtexte stammen von Christian Berg, dessen Name sich seit vielen Jahren mit dem ungebrochenen Erfolg dieses Michael-Ende-Klassikers verbindet und der bereits mit Musicals wie „Das Dschungelbuch” und „Peter Pan” Groß und Klein begeistert hat.

Die wundervolle, einfühlsame Musik sowie eigens für das Jubiläum neu komponierte Lieder stammen aus der Feder des wohl vielseitigsten deutschen Komponisten überhaupt: Konstantin Wecker. Und auch das Lummerland-Lied darf bei der Geburtstagsfeier für Jim Knopf nicht fehlen. Nach der Premiere im Deutschen Schauspielhaus Hamburg im Sommer 2009 tourte „Happy Birthday, Jim Knopf!” bis April 2010.

Am Freitag, 3. September, kommt Jim Knopf auf Einladung von Nina Mika-Helfmeier nach Monschau in die Gemeinschaftshauptschule. „Das Publikum erwartet eine bunte, fröhliche Geburtstagsparty, zu der viele bekannte Figuren aus den Büchern vorbeischauen und sich an ihre Erlebnisse mit dem Geburtstagskind Jim Knopf erinnern,” sagt die Leiterin des KuK-Zentrums.

Dank Sponsoren ist der der Eintritt frei. Es liegen bereits 190 Anmeldungen vor, für rund 40 Kinder sind noch Plätze frei. Eine telefonische Anmeldung unter 0241 51982612 ist erforderlich.

Das Kinder-Musical wurde initiiert vom KuK-Zentrum, der StädteRegion Aachen in Kooperation mit der Stadt Monschau.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert