Roetgen - Neues Kabarett-Duo weihnachtlich unterwegs

Neues Kabarett-Duo weihnachtlich unterwegs

Letzte Aktualisierung:
6759370.jpg
Voreifeler trifft Eifeler: Achim Konejung (links) und Hubert vom Foto: Kurt Schreiber

Roetgen. Es hat schon Tradition, dass sich das Roetgener „Venn´s Theater“ am 23. Dezember (in diesem Jahr ein Montag) in die besinnlichen Tage verabschiedet – in diesem Jahr mit einem gemeinsamen Auftritt von Achim Konejung und Hubert vom Venn, die ab 20 Uhr ein Weihnachtsspecial spielen.

In der Pause wird Stamos Papas auf der Bühne ein traditionelles Eifeler Heiligabendessen anbieten – Brühwürstchen mit Kartoffelsalat. Das neue Duo heimste bisher viel Lob ein.

So setzten sich die beiden für ein Großereignis durch, das 2014 in Nordrhein-Westfalen stattfinden wird: „Uns haben fast 100 hoch qualifizierte Bewerbungen aus nahezu allen Sparten der bildenden und darstellenden Kunst erreicht. Der fachkundigen Jury ist die Wahl daher nicht leicht gefallen. Diese ist von der hohen Qualität ihres Projektes überzeugt.“

Nach der Premiere schrieb eine Zeitung, dass „die Eifel um ein hervorragendes Kabarettduo reicher geworden ist“ und eine andere Veröffentlichung bemerkte: „Ein Muss für alle Fans von Hubert vom Venn und dessen kongenialem Kollegen Achim Konejung, der mal den Deutschen Kleinkunstpreis und den Deutschen Kabarett-Preis eingeheimst hat.“

Karten im Vorverkauf für 11 Euro gibt es ab sofort in Monschau: Kulturamt des Rathauses und bei der Monschau-Touristik, in Roetgen sind die Karten im Lesezeichen sowie in der „Roetgen-Therme“ und in Simmerath in der Buchhandlung am Rathaus erhältlich, an der Abendkasse 14 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert