Neues Auto wartet auf Gewinner der Weihnachtsverlosung

Letzte Aktualisierung:
11308455.jpg
Die Erfahrungen seien positiv, sagt der Vorsitzende des Gewerbevereins, Michael Haas (rechts), der den Hauptgewinn mit Verkaufsberater Stefan Nießen im Autohaus Krings in Kesternich präsentierte. Foto: A. Lauscher

Simmerath. Zum 20. Mal kann man in Simmerath ein Auto gewinnen. Der Skoda Fabia steht im Autohaus Krings und wartet auf den Gewinner, der am 21. Dezember im Autohaus ermittelt wird.

Von Montag an bekommt man in den Simmerather Geschäften beim Einkauf ein oder mehrere Weihnachtslose, diese sind gratis; und man sollte sie sammeln, bis am 21. Dezember die Gewinner gezogen werden.

Mit ihrer Weihnachtslos-Aktion machen die Simmerather Geschäftsleute auf sich und auf den Einkaufsort Simmerath aufmerksam. Die Erfahrungen seien positiv, sagt der Vorsitzende des Gewerbevereins, Michael Haas (rechts), der den Hauptgewinn mit Verkaufsberater Stefan Nießen im Autohaus Krings in Kesternich präsentierte: „Gerade in der Vorweihnachtszeit präsentiert sich Simmerath mit seinem vielfältigen Angebot als gute Einkaufsadresse, das Gewinnspiel gibt zusätzliche Anreize. Wir sind sehr stolz darauf, wieder ein schickes Auto verlosen zu können.“

Als weitere Gewinne winken 20 „Simmerather Geschenkkarten“ im Wert von 50 Euro, die man in vielen Simmerather Geschäften einlösen kann. Den Hauptgewinn, den Skoda Fabia in Race-Blau-Metallic, viertürig mit Klimaanlage, würde sich sicher so manch einer zu Weihnachten wünschen. Der Pkw hat einen Wert von 15.000 Euro. Bis zum 19. Dezember kann man die begehrten Lose sammeln, dann wird mit Spannung die Ziehung am 21. Dezember erwartet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert