Simmerath - Neues Auto soll Kauflust steigern

Neues Auto soll Kauflust steigern

Letzte Aktualisierung:
autobild
In knapp vier Wochen wird der Daihatsu Sirion, der Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung 2010 des Gewerbevereins Simmerath, den Besitzer wechseln. Michael Haas, Vorsitzender des Gewerbevereins, gab gestern mit Johannes Gentges und Siegfried Kather (v. li.) vom gleichnamigen Simmerather Autohaus den Startschuss für die Aktion. Foto: P. Stollenwerk

Simmerath. Kompakt, schwarz und stark: So stellt sich der Hauptgewinn der Weihnachtsverlosung 2010 des Gewerbevereins Simmerath dar. Auch bei der 15. Aktion der Simmerather Geschäftsleute ist es wieder ein Kleinwagen, der in knapp vier Wochen den Besitzer wechseln wird, aber zuvor noch die Kauflust der geschätzten Kundschaft ankurbeln soll.

Ab dem heutigem Samstag startet die Weihnachtsverlosung des Gewerbevereins, und Vorsitzender Michael Haas freut sich, dass so viel wie noch nie, nämlich rund 80 teilnehmende Betriebe von den insgesamt 120 Vereinsmitgliedern, die Aktion unterstützen, die sich bei den Kunden ungebrochener Beliebtheit erfreut.

„Die Aktion verschleißt sich nicht”, freute sich Michael Haas als er am Freitag im diesjährigen Partnerbetrieb, dem Autohaus Gentges&Kather im Simmerather Gewerbegebiet, den Startschuss für die Aktion gab.

Hier wurde auch der Hauptgewinn, ein Daihatsu Sirion im Wert von 12.500 Euro präsentiert. Der Wagen verfügt über fünf Türen, 70 PS, Klimaanlage, einen Ein-Liter-Motor und kommt im Schnitt mit fünf Litern Kraftstoff aus.

Ab Montag, 29. November, ist der Hauptgewinn im Baumarkt Thelen zu sehen. Bis Montag, 20. Dezember, läuft die Aktion, am Dienstag, 21. Dezember werden um 19 Uhr im Autohaus Gentges&Kather der Hauptgewinn und die 20 Simmerather Geschenkgutscheine im Wert von je 50 Euro gezogen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert