Nettersheim - Neuer Naturpark-Chef: Hosters übernimmt

Neuer Naturpark-Chef: Hosters übernimmt

Von: gkli
Letzte Aktualisierung:
11942753.jpg
Dominik Hosters wird ab dem 1. April die Geschäfte des Naturparks Nordeifel mit Sitz in Nettersheim übernehmen. Foto: Gudrun Klinkhammer

Nettersheim. Dominik Hosters ist ab dem 1. April der neue Geschäftsführer vom Naturpark Nordeifel. Nach Niederlegung der Amtsgeschäfte des alten Geschäftsführers Andre Seitz vor wenigen Wochen übernahm er nun den Posten zunächst kommissarisch.

Andre Seitz schied nach nur zwei Wochen aus persönlichen Gründen aus.

Dominik Hosters ist 31 Jahre alt, stammt aus Arnsberg im Sauerland und lebt inzwischen in Bornheim. Seit genau zwei Jahren ist der studierte Diplom-Geograf als Projektmitarbeiter beim Naturpark Nordeifel tätig. Ab September des vergangenen Jahres erhielt er bereits zeitweise die Gelegenheit, im praktischen Geschäft die Tätigkeit des Geschäftsführers in Nettersheim kennenzulernen.

Hosters: „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, ich stehe auch ganz hinter den Zielen des Naturparks.“ In seiner Diplomarbeit befasste er sich mit Großschutzgebieten. „Naturparks sind ein wesentliches Element in Pflege und Erhalt von Kulturlandschaft“, sagte Hosters. Wichtig sei es, für die Bevölkerung einen verträglichen Zugang zur Natur zu ermöglichen. Er sagt weiter: „Man schützt nur, was man kennt.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert