Neuer Konrektor für die Hauptschule

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die seit geraumer Zeit vakante Stelle des Konrektors an der Hauptschule Simmerath wird zum 1. Juli 2009 neu besetzt. Neu ins Kollegium kommt dann Rolf Sieben, der bislang als Lehrer für Informatik und Mathematik sowie Sport an der Hauptschule Vettweiß beschäftigt war.

Der 55-Jährige, der in der Gemeinde Hürtgenwald seinen Wohnsitz hat, stellte sich am Dienstagabend in der Simmerather Schulausschusssitzung vor. Die Besetzung der Konrektor-Stelle erfolgte im Rahmen einen schulfachlichen Entscheidung, nachdem die Schulkonferenz bereits zugestimmt hatte.

„Wir sehen in dieser Stellenbesetzung ein positives Signal für die Hauptschule”, freut sich Beigeordneter Karl-Heinz Hermanns.

Auch Monika Dörfler, seit einem Jahr neue Leiterin der Hauptschule Simmerath, zeigte sich „sehr froh”, dass man im Kollegium nun wieder über personelle Planungssicherheit verfüge.

Der neue Kollege habe sich zudem als Vertrauenslehrer, Streitschlichter und Sicherheitsbeauftragter an seiner bisherigen Schule bewährt.

Rolf Sieben hatte seinen Schuldienst für längere Zeit zugunsten einer Tätigkeit in der freien Wirtschaft unterbrochen, ehe er vor etwa acht Jahren als Lehrer an die Hauptschule Vettweiß zurückkehrte.

Die Neubesetzung an der Hauptschule Simmerath wurde erforderlich, da der bisherige Konrektor Ulrich Koll aus gesundheitlichen Gründen zum 31. März 2009 in den Ruhestand getreten war.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert