Neue Konzert- und Veranstaltungsreihe im Bürgercasino

Von: ame
Letzte Aktualisierung:

Imgenbroich. Diejenigen, die sich eine Eintrittskarte für das Konzert der Kläävbotze im Imgenbroicher Bürgercasino gesichert hatten, brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen. Die Kläävbotze, eine Kultband des Kölner Nordens, hatten schnell die Herzen des Publikums mit ihren Liedern erobert und sorgten mit ihrem Repertoire aus soften, rockigen und karnevalistischen Liedern für reichlich Stimmung im Bürgercasino.

Frontmann Marcus Meeger zeigte sich zu Beginn des Konzertes erfreut über die Tatsache, dass man nach dem Jubiläumskonzert aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Gruppe am 18. Oktober im Tabor-Saal in Köln-Heimersdorf erstmals wieder auf der Bühne hier in Imgenbroich stehen würde. Neben Meeger zählten zur 6-köpfigen Formation noch Hans Heiliger (Räppelche, Gesang), Helmut Kosziak (Gitarre, Flitsch, Gesang), Werner Ueberhofen (Bass, Gesang), Horst Lemke (Schlagzeug, Gitarre, Gesang) und Karl-Heinz Greuel (Keyboard, Quetsch, Gesang).

Die Kläävbotze konnten zum Jubiläumskonzert auch Mister Mendocino Michael Holm, der viele Kläävbotze-Produktionen begleitet und komponiert hatte, begrüßen. 2012 erschien von der Band das Album Stammdesch. Es entstand eine CD, mit der die Band neue Wege bestritt. Diese CD wurde auch nach dem Konzert in Imgenbroich den Besuchern angeboten.

Die Konzerte im Bürger Casino sollen sich als eine Art Belebung für die Bevölkerung darstellen und sich mit der Zeit als zusätzliche Einnahmequelle für das Bürger Casino erweisen. Leider konnten wir beim ersten Konzert der Kläävbotze nicht die gewünschte Resonanz feststellen. Aus diesem Grund werden wir die Werbetrommel noch mehr rühren als bisher, hofft Bernd Neuß, der Geschäftsführer der GbR Imgenbroich, in Zukunft auf ein volles Bürgercasino.

Weitere Konzerte in diesem Jahr stehen am 8. November (The Rocking Maniacs), 29. November (Kölsche Adler) und am 6. Dezember (Lagerfeuer-Trio) auf dem Programm. Ein Öcher & Eifeler Abend mit bekannten Künstlern aus der Region ist für den 16. November vorgesehen. Kölsche Weihnacht erklingt am 7. Dezember im Bürgercasino. Die große Silvester-Party (DJ, Live-Musik, Tanz, Schlemmerbuffet und Feuerwerk) steigt am 31. Dezember. Geplante Auftritte von Größen wie Bernd Stelter, Jürgen Becker und Jürgen B. Hausmann werden im kommenden Jahr sicherlich für Furore sorgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert