Neubaugebiet In der Schlad in Rollesbroich: Grundstücke stark gefragt

Letzte Aktualisierung:
14805597.jpg
Wichtigstes Ziel im künftigen Neubaugebiet In der Schlad in Rollesbroich ist jetzt zunächst die Herstellung einer Baustraße. Foto: P. Stollenwerk

Rollesbroich. Viele Jahre der Diskussion gingen ins Land, ehe endlich Taten folgten: Mit der Erschließung von neuem Baugrund im Neubaugebiet In der Schlad in Rollesbroich ist die Gemeinde Simmerath offenbar den Ansiedlungswünschen vieler Bauherrn entgegengekommen.

Mit den Erschließungsarbeiten ist bereits vor Monaten begonnen worden.

Wichtigstes Ziel ist jetzt zunächst die Herstellung einer Baustraße. Ende September/Anfang Oktober soll diese so weit fertiggestellt sein, dass die Bautätigkeit aufgenommen werden kann.

Im Neubaugebiet In der Schlad, dass den Ortsteil Deffertsfeld mit Rollesbroich verbindet, werden insgesamt 40 Bauparzellen erschlossen.

15 dieser Grundstücke sind im Besitz der Gemeinde Simmerath, die diese zum Verkauf anbietet. Zwei Grundstücke haben bereits den Besitzer gewechselt, bei drei weiteren steht der Notartermin kurz bevor und für vier weitere Parzellen liegen Kaufoptionen vor.

Für die in Privatbesitz befindlichen Grundstücke liegen laut Gemeindeverwaltung Simmerath inzwischen vier Bauanträge vor, darunter auch ein Antrag für ein Mehrfamilienhaus.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert