Botrange/Belgien - Naturpark sammelt die Wolle der Schafe

Naturpark sammelt die Wolle der Schafe

Letzte Aktualisierung:

Botrange/Belgien. Im Rahmen einer Erweiterung der mit dem Hirtenfest verbundenen Aktivitäten bietet der Naturpark Hohes Venn-Eifel zum zweiten Mal eine Wollsammlung an.

Das Angebot richtet sich an alle Schafhalter. Aus diesem Grunde wird die Wolle ausgeschrieben. Ziel dieser Aktion ist, den Schafhaltern der Region die Möglichkeit zu geben, die Wolle ihrer Tiere zu verwerten.

Die Wolle sollte in Wollsäcken geliefert werden oder aber am gleichen Tag vom Besitzer in zur Verfügung gestellte Wollsäcke umgepackt werden. Nach Ausschreibung bietet der meistbietende Käufer 0,46 Euro pro Kilogramm sauberer, weißer Wolle. Dies entspricht einer Preisminderung von 0,14 Euro im Vergleich zum vorigen Jahr. Die Wirtschaftskrise macht sich bemerkbar.

Diese Aktion kann nur funktionieren, wenn viele Leute ihre Wolle anbieten. Denn nur mit einer großen Menge von Qualitätswolle schafft man es, gute Preise bei einer Ausschreibung unter den verschieden Händlern zu erhalten.

Die Sammelstelle am Naturparkzentrum Botrange ist am Samstag, 27. Juni, morgens zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet.

Weitere Info: Naturparkzentrum Botrange, Route de Botrange 131, 4950 Weismes, Kontaktperson: Sven Plattes, Naturpark Hohes Venn-Eifel, 0032 80440397.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert