Naturkundliche Wanderung durchs Venn

Letzte Aktualisierung:
14893228.jpg
Mitglieder und Gäste des Hegerings Monschau waren im Venn unterwegs. Foto: H.-J. Backes

Nordeifel. Zahlreiche Mitglieder des Hegerings Monschau und interessierte Gäste trafen sich am letzten Samstag im Juni zur naturkundlichen Führung unter Leitung von Hermann Carl am Grenzparkplatz in Mützenich.

Während der Wanderung durch unterschiedliche Vennabschnitte erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Entstehung von Hoch- und Niedermooren sowie ihre Pflanzen wie Sonnentau, Knabenkraut oder Wollgras. Außerdem gab es die Gelegenheit zur Besichtigung einer alten Torfabstichstelle. Die insgesamt rund vier Stunden lange Tour wurde von allen Teilnehmern als äußerst interessant, lehrreich und kurzweilig empfunden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert