Narzissen noch in voller Blüte: Führungen bis Samstag

Letzte Aktualisierung:
12098866.jpg
Die Narzissen in den Tälern stehen immer noch in voller Pracht, da die Blüte aufgrund der kalten Witterung in der vergangenen Woche stagnierte. Foto: P. Stollenwerk

Nordeifel. Natur- und Wanderfreunde, die Anfang April dieses Jahres lange und sehnsüchtig auf die Narzissenblüte in den Tälern von Olef (bei Hollerath) sowie Fuhrts- und Perlenbach (bei Höfen) gewartet haben, werden jetzt von der Natur versöhnt.

Denn nun stehen die Narzissen in den Tälern immer noch in voller Pracht, da die Blühte aufgrund der kalten Witterung in der vergangenen Woche stagnierte. Deshalb wird der Naturpark Nordeifel-Hohes Venn seine Führungen durch orts- und fachkundige Mitarbeiter fortsetzen.

Im Oleftal gibt es zusätzliche geführte Wanderungen am Donnerstag (Christi Himmelfahrt, 5. Mai) und Samstag, 7. Mai, jeweils um 10 und 14 Uhr. Start ist der Parkplatz Hollerather Knie. Zu den Narzissenwiesen in Fuhrts- und Perlenbachtal starten zusätzliche geführte Wanderungen am Donnerstag, 5. Mai, um 10 und 14 Uhr sowie am Samstag, 7. Mai, um 14 Uhr. Start ist das Haus Seebend, Höfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert