Narzissen-Fest rund um das Nationalpark-Tor

Letzte Aktualisierung:
12046407.jpg
Zum Sonnenaufgang in die Narzissentäler. Der Eifelverein Höfen bietet kostenlose Führungen an. Foto: Monschau-Touristik

Höfen. Das Narzissenfest in Höfen findet am Sonntag, 17. April, statt. Erstmalig umfasst das Wanderangebot auch eine Frühwanderung um 6 Uhr zum Sonnenaufgang in den Narzissen-Tälern und anschließendem gemütlichen Frühstück in der Wanderstation.

Zur feierlichen Eröffnung möchten um 10.30 Uhr die Monschauer Bürgermeisterin Margareta Ritter und der Vorsitzende der Eifelverein-Ortsgruppe Höfen, Wolfgang Läufer, die Gäste begrüßen.

Spezielle Kinder-Führung

Anschließend starten jeweils um 11, 12.30 und 14 Uhr fachkundige Führungen zu den Narzissen-Vorkommen, bei denen die Teilnehmer viel Wissenswertes über dieses beeindruckende Naturschauspiel erfahren können.

Die einzelnen Wandergruppen werden etwa zweieinhalb bis drei Stunden unterwegs sein. Für Familien findet um 13 Uhr eine spezielle Kinder-Führung statt.

Alle geführten Touren sind für die Besucher des Festes kostenlos. Wer sich noch ausführlicher über die wildwachsenden Narzissen informieren möchte, findet in der Ausstellung im Nationalparktor unter anderem auch eine interessante Diaschau und einen Film über die wilden Narzissen. Kinder, die beim „Torjägerquiz“ alle Fragen richtig beantworten, bekommen ein Tierposter.

Die Besucher des Festes erwartet auf dem Veranstaltungsgelände rund um das Nationalpark-Tor Monschau-Höfen beste Verpflegung und ein Markt der Möglichkeiten mit regionalen Produkten.

An Informationsständen werden die Biologische Station und die NRW-Stiftung über ihre Arbeit in der Region informieren.

Die Lyra Höfen sorgt um die Mittagszeit zudem für klangvolle Unterhaltung. Parkmöglichkeiten sind auf dem benachbarten Wanderparkplatz an der Hauptstraße ausreichend für Besucher vorhanden. Die Veranstalter empfehlen wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Osterglockenrausch im Park

Weitere Informationen zu den wildwachsenden Narzissen, das Arrangement „Narzissen-Rausch im Nationalpark“, individuelle Wandertipps und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Nationalpark-Tor Höfen unter Telefon 02472/8025079 und im Internet unter www.monschau.de; sowie per E-Mail unter nationalparktor@touristik.monschau.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert