Nach der Sommerpause wird die Kinderfilmreihe der Städteregion fortgesetzt

Letzte Aktualisierung:
15290167.jpg
In der Verfilmung des Kinderbuchklassikers aus dem Jahr 2006, die im Rahmen der Kinderfilmreihe der Städteregion in der Eifel gezeigt wird, treibt Armin Rohde sein Unwesen als Hotzenplotz. Foto: Constantin Film

Nordeifel. Nach dem Ende der Sommerpause wird die Kinderfilmreihe der Städteregion Aachen fortgesetzt. Gezeigt wird „Der Räuber Hotzenplotz“, die Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler aus dem Jahr 2006 mit Armin Rohde als Räuber.

Ein idyllisches Städtchen in Bayern. Getreu seinem Motto „Ich raube, was mir gefällt, dafür bin ich bekannt“, klaut der böse Räuber Hotzenplotz ausgerechnet die geliebte Kaffeemühle der Großmutter. Das ruft nicht nur den zerstreuten Wachtmeister Dimpfelmoser, sondern auch Kasperl und Seppel auf den Plan. Es beginnt eine abenteuerliche Suche nach der Räuberhöhle. Dabei begegnen Kasperl und Seppel einem launischen bösen Zauberer, einer verzauberten guten Fee und vielen anderen Figuren.

Termine im September

Der Film dauert 94 Minuten und wird gezeigt:
- Montag, 18. September, im Jugendhaus Rott, Quirinusstraße 43
- Mittwoch, 20. September, im Druckereimuseum Weiss, Am Handwerkerzentrum 16, Imgenbroich (Gewerbegebiet),
- Donnerstag, 21. September, im Sportheim des TSV Kesternich, Straucher Straße 10, Kesternich
- Freitag, 22. September im Haus Loven, Offermannstraße 31, Roetgen

Wegen der Kalterherberger Kirmes findet am 19. September kein Kinderfilmnachmittag im Pfarrzentrum Kalterherberg in der Arnoldystraße statt. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 15.30 Uhr. Nach dem Film können die kleinen Kinobesucher an den Spiel-, Mal- und Bastelaktionen teilnehmen, die bis 18 Uhr von den Kinderfilm-Teams angeboten werden.

Der Eintritt zu den Filmnachmittagen kostet 2 Euro pro Teilnehmer. Der Bundesverband Jugend und Film empfiehlt den Film für Kinder ab 5 Jahre. Weitere Informationen zu den Filmen und Veranstaltungsorten sind im Jahresprogramm 2017 sowie im Internet unter: www.staedteregion-aachen.de/kinderfilm zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert