Nach 120 Stunden Theorie und Praxis: Lehrgang erfolgreich beendet

Letzte Aktualisierung:
7012496.jpg
Nach 120 Stunden Theorie und Praxis haben sie den Lehrgang erfolgreich beendet (von links nach rechts): Sylke Berzborn (MHD), Ute Kristahn (MHD), Bianca Ettrich, Gabriela Rühl, Manuela Jansen, Sabine Thoma, Ute Wilden (MHD).

Eifel. Vier Teilnehmerinnen haben den Schwesternhelferinnen-/ Pflegediensthelferlehrgang beim Malteser Hilfsdienst (MHD) in Lammersdorf erfolgreich beendet. Dazu wurden sie schriftlich, mündlich und praktisch in Pflege und „Erste Hilfe“ geprüft.

Die vier Absolventen haben ihre Ausbildung schon im November letzten Jahres begonnen und sich an drei bis vier Unterrichtsabenden pro Woche insgesamt 120 Stunden theoretischem und praktischem Unterricht unterzogen. Der Lehrgang wird nun mit einem 80-stündigen Pflegepraktikum abgeschlossen.

Der MHD Monschauer Land bietet ab dem 15. Mai als Aufbaukurs für Schwesternhelferinnen/Pflegediensthelfer die Qualifizierung zum Betreuungsassistenten an. Und ab dem 22. September folgt zudem der Schwesternhelferinnen-/Pflegediensthelferlehrgang. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.malteser-monschauer-land.de oder unter Telefon 02473/9271435.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert