Musikverein Diana Kesternich: Bereit für das Frühjahrskonzert

Von: breu
Letzte Aktualisierung:
9641234.jpg
Das Frühjahrskonzert am Samstag kann kommen, die Musiker von Diana Kesternich wurden durch Dirigent Antoon Sikkes bestens vorbereitet.

Kesternich. Seit einem Jahr dirigiert Antoon Sikkes die Blasmusiker von Diana Kesternich. Der Berufsmusiker aus Brunssum in den Niederlanden hat frischen Wind in das Orchester gebracht. Die sehr positive Probenbeteiligung zeigt, dass den Musikern die Arbeit mit dem neuen Dirigenten Spaß macht.

Aber auch der Dirigent betont, dass es auch ihm viel Freude bereitet, zu sehen und zu hören, welche Fortschritte das Orchester im vergangenen Jahr gemacht hat.

Am vergangenen Samstag trafen die Musiker sich in der Grundschule Kesternich zum Probentag für das Frühjahrskonzert. Antoon Sikkes brachte seinen Kollegen Harry Wassenberg mit, der sich intensiv mit den Holzbläsern, Klarinetten und Saxofonen beschäftigte und einige gute Tipps und Tricks vermittelte, die es den Spielern ermöglichen, ihr Instrument besser zu beherrschen und die Tonqualität zu verbessern. Die Blechbläser bekamen unter der Anleitung von Antoon Sikkes den „Feinschliff“ für die Stücke für das anstehende Frühjahrskonzert.

Die abschließende, gemeinsame Probe am Samstagnachmittag zeigte, dass diese intensive Probenarbeit erfolgreich war.

Die Diana wird ein buntes Programm mit Märschen, Egerländer- und Bigband-Musik sowie klassischer Musik bieten. Da wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Nun freuen sich die Musiker mit ihrem Dirigenten auf das Frühjahrskonzert am Samstag, 14. März, um 20 Uhr im Antoniushof in Rurberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert