Musical „Cabaret“ kommt auch nach Monschau

Letzte Aktualisierung:
9175225.jpg
Hoch das Bein heißt es am 31. Januar in der Aula des Monschauer Gymnasiums, wenn dort „Cabaret“ aufgeführt wird.

Monschau. Das Grenzlandtheater Aachen gastiert am Samstag, 31. Januar, mit weltberühmten Musical „Cabaret“ in Monschau im St. Michael-Gymnasium. Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr, Karten gibt es im Kulturamt der Stadt Monschau, Telefon 02472-81242.

Berlin 1929: Die braunen Schatten werden immer größer, doch im legendären Kit-Kat-Club wird ausgelassen gefeiert und sich im besten Falle über den drohenden Faschismus lustig gemacht. Inmitten dieses entfesselten Tanzes auf dem Vulkan verliebt sich die Nachtclubsängerin Sally Bowles in den Amerikaner Cliff und die Zimmerwirtin Fräulein Schneider in den jüdischen Obsthändler Schultz. Doch als sich die politische Situation mehr und mehr zuspitzt, grassiert die Angst, der auch am Ende die Liebe weichen muss...

Das 1966 am Broadway uraufgeführte und mit zahlreichen Auszeichnungen prämierte Musical ist ein großartiges Stück mit wunderbaren Songs über Menschen in Krisenzeiten. In der Besetzung spielen als Conférencier Julian Looman, als Clifford Bradshaw Alexander Soehnle, als Sally Bowles Sandy Mölling, als Frl. Kost Heike Schmitz, als Frl. Schneider Christine Rothacker, als Herr Schultz Urs-Werner Jaeggi, als Ernst Ludwig Sven Fliege, als Kit-Kat-Girls Marthe Römer, Maria-Danaé Bansen, Janice Rudelsberger, als Kit-Kat-Boy Marlon Wehmeier. Die Regie hat Ulrich Wiggers, die Musikalische Leitung hat Damian Omansen. Infos zum Stück auch unter www.grenzlandtheater.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert