Mützenicher Kommunionkinder sorgen für eine schöne Überraschung

Letzte Aktualisierung:
12570562.jpg
Kommunionkinder der Pfarre Mützenich haben der Außenwohngruppe Monschau ein schönes Geschenk gemacht. Traditionell sammelten sie ihr Geld zu ihrer Erstkommunion und spendeten es der Wohngruppe. Foto: Privat

Eifel. Pünktlich zum Start in die großen Ferien haben jetzt die diesjährigen Kommunionkinder der Pfarre Mützenich für eine schöne Überraschung bei anderen Kindern gesorgt und eine Spende von 705 Euro der Außenwohngruppe (AWG) Monschau übergeben.

Das Geld hatten die Kinder zu ihrer Erstkommunion im Mai geschenkt bekommen und uneigennützig für die schon traditionelle Spende beiseite gelegt. In der Monschauer Familiengruppe des vom SKF getragenen Stolberger Agnesheims leben zurzeit sieben Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren.

Heimleiterin Birgit Genreith freute sich sehr über den Besuch der sieben Kinder und drei begleitenden Erwachsenen aus Mützenich und kündigte an, die Spende für eine Ferienfreizeit, für Bastelmaterial und allgemein für Freizeitaktivitäten einzusetzen. Das Budget für solche Dinge sei sehr knapp bemessen, so dass man sich über Spenden stets sehr freue.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert