MSC wählt neuen Vorsitzenden

Letzte Aktualisierung:

Höfen. Seine Jahreshauptversammlung mit anschließender Jahressiegerehrung hielt jetzt der Motorsportclub Höfen in der Vereinshalle ab.

Geschäftsführer Frank Rader berichtete über ein sehr arbeitsreiches Jahr für die Mitglieder des Vereins. Neben zahlreichen motorsportlichen Terminen wurden einige Großveranstaltungen durchgeführt, wie zum Beispiel die fünfte „Tour de Eifel” als Oldtimerfahrt und ein ADAC Jugendkartslalom. Auch das 40-jährige Vereinsjubiläum mit Festabend, Fotoausstellung und Slalom für die Ortsvereine stand auf dem Programm.

Der Betrieb des Glücksrads beim Pfarr- und Dorffest, der MSC-Familientag, die Teilnahme an den Festzügen sowie die Mitarbeit in der GbR der Vereinshalle wurden erfolgreich erledigt. Erfreulicherweise steigt die Mitgliederzahl des Vereins weiter an, man zählt heute insgesamt 238 Personen zur MSC-Familie.

Sportleiterin Helga Roder berichtete von den zahlreichen sportlichen Veranstaltungen des Vereins. Insgesamt zählte der Verein 220 Teilnehmer bei den einzelnen Events. Bei den Jüngsten nahmen insgesamt 17 Kinder an den Kartmeisterschaften teil, die in interne und ADAC Veranstaltungen unterteilt sind.

Die erwachsenen Kartfahrer, 29 Frauen und Männer, absolvierten im vergangenen Jahr zwei Indoor-Rennen in Eupen und zwei Outdoor-Slaloms. Vereinsintern wurden weiterhin sechs Geländeslaloms und drei Orientierungsfahrten durchgeführt.

Die anschließenden Neuwahlen brachten einige Veränderungen: Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Marc Schaffrath gewählt, neuer zweiter Vorsitzender wurde Georg Roder. Neu in den Vorstand aufgenommen wurde als Sportsekretär Dennis Schaffrath. Weitere Posten standen nicht zur Wahl.

Nach Grußworten durch Orstvorsteher Peter Theißen und den Vorsitzenden des Ortkartells, Heinz Förster, fand die Jahressiegerehrung statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert