Simmerath/Einruhr - Mountainbiker mit Spendenaktion für krankes Kind

Mountainbiker mit Spendenaktion für krankes Kind

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
14803649.jpg
Die Menzerather Mountainbiker haben sich etwas einfallen lassen. Die Teilnehmer beim MTB am Rursee werden mit einem entsprechenden Transparent willkommen geheißen. Foto: Hoffmann

Simmerath/Einruhr. „Wenn wir durch unsere Veranstaltung jemand helfen können, machen wir das natürlich gerne“, stellte Rene Ritzerfeld, Mitorganisator des am 24. und 25. Juni in Einruhr stattfindenden Mountainbike-Events (MTB am Rursee), fest. Während des Rennens werden die Veranstalter für einen guten Zweck sammeln.

In Person ist dies der erkrankte fünfjährige Ben Kirsch, der laut Ritzerfeld „seit seiner Geburt an diversen schlimmen gesundheitlichen Problemen leidet und eine Rundumbetreuung braucht. Als der erkrankte Ben vor einigen Wochen Holger Sievers, einen ehemaligen Radprofi kennenlernte, äußerte er ihm gegenüber seinen großen Wunsch: Einen Pool im Garten, um dort planschen zu können. Dafür müssen aber einige Umbauarbeiten durchgeführt werden. Sievers versprach diesbezüglich beim MTB-Rennen Geld zu sammeln. Wie Rene Ritzerfeld hierzu erläuterte, kam der Kontakt zur Familie von Ben durch Bernd Pauls zustande.

Ansonsten läuft es mit den Voranmeldungen beim MTB-Event am 24. und 25. Juni laut Ritzerfeld erwartungsgemäß gut. Zur Landesmeisterschaft der Feuerwehren aus NRW haben bereits 80 Feuerwehrleute gemeldet. Bezüglich der Anmeldungen will man in diesem Jahr die 500er-Grenze knacken. Damit wäre man zufrieden, da laut Ritzerfeld in diesem Jahr „die richtigen Granaten als Fahrer fehlen“. Das sei auch bedingt durch die zeitgleich stattfindende Weltmeisterschaft in Singen am Bodensee. Allerdings hat die Trans Alp Gewinnerin Cemile Trommer vom Rapiro Racing Team gemeldet. Sie hat die Trans Alp gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Sarah Reiners aus Mützenich gewonnen. Weiterhin wird das Team Firebike-Drössiger aus Roetgen wieder mit einer starken Mannschaft und Vorjahressieger (Kurzstrecke) Luca Buschmans am Start sein.

Erfreut zeigten sich die Veranstalter auch über die Menzerather Mountainbiketruppe. Die hatten die Idee ein Banner in Menzerath aufzustellen, um die Fahrer zu begrüßen. Ritzerfeld dazu: „Mittlerweile hat sich der Streckenpunkt Menzerath als Stimmungshochburg herumgesprochen. Es wird an der Strecke gegrillt, Bier getrunken und es gibt Musik. Vielleicht springt ja noch ein anderes angrenzendes Dorf auf“. Auf dem Eventgelände in Einruhr ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Getränkestand, Pommesbude und Kaffee und Kuchen stehen für Zuschauer und Teilnehmer zur Verfügung. www.mtb-am-rursee.de

Peter Borsdorff hat für den selben Zweck auch ein Spendenkonto eingerichtet: Peter Borsdorff - c/o Running for Kids. Sparkasse Düren. IBAN DE78 39550110 0000542100 Verwendungszweck: Ben Kirsch.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert