Motorradfahrerin schwer verletzt: Hubschrauber im Einsatz

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20170828_00010d6b5249b993_strauch krad 2.jpg
Die 19-jährige Motorradfahrerin war mit ihrer Maschine von der Straße abgekommen und verletzte sich dabei schwer. Foto: psm
20170828_00010d6b5249b993_kradstrauch1.jpg
Die 19-jährige Motorradfahrerin war mit ihrer Maschine von der Straße abgekommen und verletzte sich dabei schwer. Foto: psm

Simmerath/Nideggen. Am Montagnachmittag ist es zwischen Strauch und Schmidt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 19-jährige Motorradfahrerin war mit ihrer Maschine von der Straße abgekommen. Bei ihrem Sturz verletzte sich die junge Frau schwer.

Die 19-Jährige aus Kempen war mit ihrem Motorrad auf der Landesstraße 246 aus Strauch kommend in Richtung Nideggen unterwegs.

In einer „Rechts-Links-Kurve“ kam sie aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Auf dem Seitenstreifen rutschte sie weg und stürzte.

Dabei wurde die junge Frau schwer verletzt. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand am frühen Abend nicht.

Das erheblich beschädigte Motorrad musste abgeschleppt werden. Die L246 wurde zeitweise komplett gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert