Monschauer Wirtschaftstag: Wieder lockt ein schicker Kleinwagen

Letzte Aktualisierung:
14793716.jpg
Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Monschauer Unternehmer (AMU) stellte im Konzener Autohaus Huppertz jetzt den Hauptgewinn des 18. Monschauer Wirtschaftstages, einen Ford vor. Foto: P. Stollenwerk

Imgenbroich. Noch genau drei Monate sind es bis zum Monschauer Wirtschaftstag 2017, aber die ersten Vorboten des beliebten Festes im Ortskern Imgenbroichs sind nicht zu übersehen, zumal es sich diesmal um ein besonders farbintensives Signal handelt, das vorab ausgesendet wird.

Im Blickpunkt vieler Besucher dürfte auch diesmal wieder die Verlosung stehen, bei der es wieder einmal einen Kleinwagen als Hauptgewinn zu ergattern gilt. Diesmal handelt es sich um Ford Ka+ Cool&Sound in Indic-blau metallic.

Die Arbeitsgemeinschaft Monschauer Unternehmer (AMU) als Veranstalter des Wirtschaftstages stellt jetzt den Hauptgewinn im Konzener Autohaus Huppertz vor, ehe der Kleinwagen dann in einigen Wochen in der Passage des Kaufhauses Victor in Imgenbroich noch stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit vorrückt.

Ein wichtiger Partner der AMU ist bei der Autoverlosung zum zweiten Mal das Konzenzer Autohaus, das, vertreten durch Jochen Huppertz, das Auto mit bislang exakt 10 Kilometern Laufleistung präsentierte. Der 85 PS-Kleinwagen mit einer umfangreichen technischen Ausstattung hat einen Wert von 11.000 Euro. Lose sind ab der ersten Juliwoche in den am Wirtschaftstag teilnehmenden Unternehmen sowie im Kaufhaus Victor erhältlich.

Am Sonntag, 17. September, findet zum 18. Mal der Monschauer Wirtschaftstag statt. Rund 80 Teilnehmer präsentieren ein vielseitiges Spektrum. Ab 11 Uhr stellen lokale Handwerker, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Schau.

Mit Aktionen und Attraktionen können die Besucher an diesem Sonntag eine Menge Spaß erleben und interessante Informationen erhalten. Die Besucher können Handwerkern bei der Arbeit zusehen, selbst Hand anlegen, traditionelle Eifeler Spezialitäten probieren und zahlreiche Firmen näher kennenlernen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert