Monschauer Gymnasium bei Abi Challenge der Sparkasse dabei

Von: als
Letzte Aktualisierung:
9647569.jpg
Die Abiturientia 2016, also der übernächste Abschlussjahrgang des Monschauer Gymnasiums, hofft auf viele Klicks bei Facebook, warten als Preise doch 1000 Euro oder ein namhafter DJ für die Abifete.

Monschau. 13 Schulen, 13 Geschichten und ein Ziel: die Abi Challenge der Sparkasse Aachen gewinnen. Das St. Michael Gymnasium Monschau hofft auf viele Stimmen der Eifeler Bevölkerung. Aber der Reihe nach. Der Abiturjahrgang 2016 des MGM hatte die Möglichkeit, sich mit einer Bilderstory bei der Sparkasse Aachen zu bewerben und tolle Preise zu gewinnen.

Die Bildergeschichten laufen unter dem Motto: „Nach dem Abschluss ist vor dem Leben“ und berichten von den Vorhaben der Schüler nach ihrem Abitur. Ob Studium, ein Jahr im Ausland oder eine Ausbildung – die Wünsche der Schülerschaft sind mit Liebe zum Detail und einem Blick fürs Ganze bildlich und kreativ dargestellt.

Derzeitig läuft über das soziale Netzwerk Facebook eine Abstimmung zwischen den 13 Schulen, die sich der Herausforderung gestellt haben und nun auf atemberaubende Gewinne hoffen. Die fünf Beiträge mit den meisten Stimmen erhalten 1000 Euro Preisgeld, während die Schule mit der Geschichte, die den ersten Platz besetzt, DJ Enrico Ostendorf auf eine ihrer Abi-Feten willkommen heißen darf.

Unter anderem wird unter allen Leuten, die abstimmen, ein Ipad Mini und werden 100 S-Pool-Konten der Sparkasse mit einem Jahr kostenloser Kontoführung verlost. Auch die elfte Jahrgangsstufe (Q1) des St. Michael Gymnasium Monschau ist mit im Rennen der „Abi Challenge 2016“. Annika Franken und Lara Nießen der Q1 gestalteten im Namen der gesamten Stufe liebevoll die Bilderstory für das St. Michael Gymnasium.

Die Monschauer Schüler erhoffen sich nun viele Stimmen für ihren Beitrag und träumen von einem warmen Geldregen für ihre Abik(l)asse oder gar dem angesagten DJ für eine ihrer kommenden Abifeten in der Vereinshalle. Um dieses Ziel jedoch erreichen zu können benötigen die Schüler noch viele Klicks und Teilnehmer am Votum, das noch bis zum 19. März in vollem Gange ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert