„Monschau Festival 2016“: Märchen-Klassiker für die ganze Familie

Letzte Aktualisierung:
12490222.jpg
Als Erzähler beim Monschau-Festival aktiv: Krimi-Autor Ralf Kramp.

Monschau. Tanzende Elefanten, gackernde Hühner und schlurfende Schildkröten treffen auf Abenteuer, Gefahren und einen Triumphmarsch: Das Monschau Festival 2016 präsentiert bei einer Familienmatinée am Sonntag, 21. August 2016, um 12 Uhr auf der Open Air-Bühne der Monschauer Burg den „Karneval der Tiere“ „Peter und der Wolf“, ein sinfonisches Märchen des russischen Komponisten Sergej Prokofjew.

Präsentiert werden die beiden Klassiker vom bekannten Krimiautor Ralf Kramp als Erzähler und der Französischen Kammerphilharmonie unter der Leitung von Philip van Buren.

Das Programm dieser kurzweiligen Matinee richtet sich an die ganze Familie.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert