Monschau: Am letzten Rurrock-Tag wird es frech

Letzte Aktualisierung:
7852936.jpg
Sie wollen es am Pfingstsonntag in der Monschauer Markthalle wieder krachen lassen: die Lokalmatadoren von „Jailbreak“. Foto: A. Gabbert

Monschau. „Jailbreak“ heißen die Lokalmatadoren, die am Pfingstsonntag ab 20 Uhr die Bühne beim vierten Rurrock in der Monschauer Markthalle rocken werden. Für die vierköpfige Band um Martin Klein (Bass und Gesang), Frank Vecqueray (Leadgitarre), Severin Schwarz (Schlagzeug) und Patrick Marold (Rhythmusgitarre und Background) ist der Auftritt in Monschau mit dem vierten Auftritt fast schon ein Heimspiel.

„Jailbreak“ ist Monschaus älteste Rockband und hat mittlerweile Kultstatus erlangt. Die vier Jungs stehen für den typischen Garagen-rock und heizen dem Publikum stets ordentlich ein. Dabei spielen Jailbreak sowohl eigene Songs als auch Cover-Versionen bekannter Rock- und Pophits wie „Johnny B. Goode“ von Chuck Berry, „What‘s up“ von den 4 Non Blondes oder „Hey Joe“ von Jimmy Hendrix. Jailbreak sind seit Jahren ein Begriff in der Eifeler Musikszene und werden auch am Sonntag wieder gewohnt frech, laut und spielfreudig sein.

Den Abschluss des Festivals macht dann die Band „Catch A Coon“ aus Rotterdam. Die sechsköpfige Formation wird sich dem Sound der US-amerikanischen Legende Lynyrd Skynyrd widmen. Lynyrd Skynyrd zählen zu den wichtigsten Vertretern des populären Southern-Rock.

Tickets für das Rurrock Monschau gibt es bei der Monschau Touristik, Telefon 02472/8048-0, beim Wochenspiegel, im Lütticher Hof, Telefon 02472/1490 sowie im Café Weekend, Telefon 02472/912717, in Monschau. Das Tagesticket ist für 12 Euro erhältlich, das Wochenendticket für 30 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert